Wohnmobile Gebraucht Kaufen: Die Besten Tipps Für Senioren


Glückwunsch zur Pensionierung! Jetzt kann es endlich für eine längere Reise mit einem Wohnmobil auf Tour oder sogar um die Welt gehen! Du gehörst somit zu der Altersgruppe 60-69 Jahren, die fast 30 % des Marktes der Wohnmobil Besitzer ausmachen.

Vielleicht stellst Du Dir gerade die Frage welches Wohnmobil Du Dir als Senior kaufen solltest, vielleicht auch ein gebrauchtes Wohnmobil.

Das Wohnmobil sollte für 2 Senioren sein, das genügend Komfort bietet, leicht zu fahren ist, optimalen Schlafkomfort hat, der Unterhalt zu Deinem Budget paßt, auch als Dauerwohnen geeignet ist, technisch einwandfrei ist, sowie alles transportieren kann, was für Dein Lebensstil wichtig ist!

Wenn Dich das interessiert, dann wird dieser sehr umfangreiche Beitrag interessante Informationen für Dich bereit halten.

Wir haben für Dich verschiedene Kapiteln vorbereitet, die wie folgt aussehen:

  1. Verschiedene Wohnmobiltypen
    • Typische Wohnmobile für Senioren
    • Grundriss für 2 Personen
    • Einzelbetten
  2. Winterfeste Wohnmobile für 2 Personen
    • Diese Wohnmobile sind für den Winter geeignet
    • Wohnmobile mit Doppelboden
      • Doppelboden nachrüsten
    • Wohnmobil Reiseziele im Winter
  3. Soviel kostet ein Wohnmobil für 2 Personen
    • Soviel kosten Hymer Wohnmobile
    • Wohnmobil Unterhaltung
      • Soviel kostet ein Wohnmobil im Jahr
    • Campingausrüstung
    • Stellplatz in Deutschland
    • Dauerstellplatz in Deutschland
      • Stromkosten
    • Dauerstellplatz in Europa
      • Dauercamping Spanien
        • Campingplätze in Barcelona
        • Überwinterung in Almeria
        • Wintercamping in Valencia
  4. Luxus Wohnmobil kaufen
  5. Hier kann ich mein Wohnmobil kaufen
    • Internationale Caravan Messen
    • Wohnmobil im Ausland kaufen
    • Werksbesichtigung Wohnmobilhersteller
  6. Interessante Seiten für Senioren

1. Verschiedene Wohnmobiltypen

Quelle: Dethleffs

Es gibt verschiedene Wohnmobile, und man kann sicherlich auch sagen, daß es nicht das perfekte Wohnmobil gibt. Was für den Camper heute gut und perfekt zu sein scheint, kann bereits morgen nicht mehr als das Optimum gelten.

Je höher die Ansprüche, desto mehr können auch Spezialanfertigen notwendig sein.

Ok, lassen wir es langsam angehen. Am besten, Du liest Dir zuerst unseren Bericht über die verschiedenen Typen der Wohnmobile aufmerksam durch, hier geht es zum Beitrag!

Wie man also aus dem Beitrag entnehmen kann, sind die teilintegrierten und vollintegrierten typische Wohnmobile für Senioren.

Grundrisse für 2 Personen

Die Grundrisse könnten nicht verschiedener wie die Bedürfnisse der Senioren sein. Soll es die Anordnung der Sitzgruppe sein, wo die Fahrersitze in den Innenraum gedreht werden können?

Soll die Küche in L-Form oder lieber in einer geraden Zeile untergebracht sein?

Ganz wichtig sind stufenlose Raumkonzepte, die das unnötige Überwinden von Stufen überflüssig machen.

Nachfolgend haben wir Dir ein paar Grundrisse aufgelistet, die sich für Senioren bewährt haben.

Quelle: Dethleffs – Modell Alpa a 9820
Quelle: Bela Modell Trendy 1G

Quelle: Weinsberg – Modell 600 MEG

Einzelbetten

Quelle: Adria Wohnmobile

Der Wohnkomfort kann deutlich erhöht werden, wenn man ein praktisches Wohnmobil mit Einzelbetten hat. Viele Paare schlafen lieber getrennt, denn mit den Einzelmatratzen übertragen sich die Bewegungen nicht auf die andere Matratze.

Zuzätzlich ergeben sich aus dieser Anordnung deutlich mehr Stauraum, die man als Kleiderschrank nutzen kann. Weitere praktische Gründe für Einzelbetten sind das schnelle und praktische Einsteigen, als auch das nächtliche Verlassen zur Toilette.

Mit einem Zwischenkissen läßt sich ebenso schnell die Zweierbeziehung im Bett herstellen🥰

Und das Gute an dieser Variante ist auch, daß man bei Bedarf die Betten zu einer großen Schlaffläche für bis zu 3 Personen umbauen kann. Das ist sehr praktisch, falls man seine Enkel mit auf Reisen nehmen möchte.

Weiterhin genießt man mit diesen Einzelbetten viele weitere Möglichkeiten, die das Reisen mit anderen Personen angenehm machen. Du willst mit Deinem Kumpel ein Angeltrip nach Schweden unternehmen. Oder die beste Freundin Deiner Frau will mit ihr über’s Wochenende zu einem Konzert fahren.

Bestimmte Anlässe wie Geschäftsreisen oder gar die Vermietung Deines Wohnmobils bieten unzählige praktische Möglichkeiten.

Falls das Thema mit den Einzelbetten für Dich interessent sein könnte, dann haben wir noch ein paar interessante Seiten für Dich aufgelistet:

2. Winterfeste Wohnmobile für 2 Personen

Wie Du bereits in diesem Beitrag erfahren hast, sind die Teilintegrierten und Integrierten Wohnmobile bei der Alterklasse 50 Plus sehr beliebt, und man kann beide als wintertauglich bewerten.

Das Vollintegrierte Wohnmobil bietet jedoch neben dem besseren Komfort auch die bessere Isolierung an. Allerdings muß man auch sagen, daß die große Panoramascheibe gut mit Isoliermatten ausgelegt werden sollte, um diese Kältebrücke zu reduzieren.

Es gibt übrigens eine DIN-Norm, wonach ein Wohnmobil als wintertauglich bezeichnet werden darf, und diese lautet Norm EN1646-1. Die genauen Hintergrundinformationen findest Du hier.

Ein Merkmal hierzu muß sein: Der Innenraum des Wohnmobils lässt sich bei einer Außentemperatur von minus 15 Grad nach vier Stunden auf plus 20 Grad aufheizen.

Tip: Es gibt Fachbetriebe, die diesen Funktionstest für Dich durchführen können, wie beispielsweise das Unternehmen VL Thermo Solutions.

Diese Wohnmobile sind für den Winter geeignet

Laß uns mal auflisten, wie ein Wohnmobil ausgestattet sein muß, um fit für den Winter zu sein:

  • Winterreifen
  • Schneeketten
  • Ausreichende Belüftung
  • Gute Energieversorgung
  • Beheizter Wassertank
  • Standheizung
  • Thermohauben
  • Platz in Dusche oder Heckgarage zum Trocknen der Bekleidung
  • Leiter (Teleskop) & Besen, Schneeschaufel
  • Enteiserspray
  • Wetterstation mit Funksensoren
  • Frostwächter Ventil
  • Warmwasserversorgung
  • Abdeckungen für Kühlschrankgitter

Als Luxus kann man sich noch folgendes gönnen:

  • Doppelboden
  • Behaglicher Teppich
  • Wärmeunterbett

Selbstverständlich muß man neben der guten Isolierung auch darauf achten, daß das Wohnmobil mit einer Standheizung ausgerüstet ist.

Solltest Du also bei der Suche Deines Traum Wohnmobils einen Kandidaten finden, der keine Standheizung hat, so ist das kein Grund die Verhandlungen abzubrechen. Eine Standheizung kann jederzeit von einem Fachbetrieb nachgerüstet werden.

Dinge, die man als Wintercamper bedenken sollte:

  • Es ist sehr schwierig den Schmutz von draußen vom Inneren des Wohnmobils fern zu halten
  • Nasse Bekleidung muß getrocknet werden, was zu Problemen bei Verdunstung im Innenraum führen kann
  • Der Platzbedarf ist viel größer als beim Sommer Camping
  • Bei Unachtsamkeit können sehr schnell Frostschäden der Wasserinstallation entstehen
  • Die Schneelast auf dem Dach muß regelmäßig entfernt werden

Wohnmobile mit Doppelboden

Quelle: Euramobil

Der Doppelboden im Wohnmobil ist nicht nur ein Merkmal für eine gute Isolation, sondern auch eine hervorragende Schutzfunktion für die Technik wie Batterien und Wassertanks, die dadurch frostgeschützt bleiben.

Bürstner bietet einen intelligenten Thermo-Floor-Doppelboden an, bei der man Wohlfühltemperaturen im Sommer als auch im Winter erzielen kann.

Euramobil verbaut serienmäßig den Doppelboden in jedes seiner Wohnmobile!

Unabhängig vom Winter bietet ein Doppelboden ein riesiges Potential an Stauraum, insbesondere für lange Teile wie Surfboards. Das kluge Anordnen von Stauklappen ermöglicht den Zugriff auf die benötigte Ausrüstung von mehreren Seiten, was Zeit spart beim Ein- und Ausladen. Außerdem erspart man sich dadurch das lästige Kriechen an engen Stellen, um mit viel Mühe an die Ladung zu gelangen.

Desweiteren kann man so manches Gut versteckt laden, und es von dem gierigen Blick eines übereifrigen Zollbeamten zu verbergen, womit man sich Zeit und Ärger ersparen kann.

Weitere Punkte, die bei einem Doppelboden zu beachten sind:

  • Die Gesamthöhe ist meist über 3 Meter, was zu einem höheren Fahrzeugschwerpunkt führt
  • Größere Einstiegshöhe
  • Erforderliche Stufe zwischen Fahrerhaus und Aufbau

Doppelboden nachrüsten

Wer einen richtigen Doppelboden nutzen möchte, der muß sich ein Wohnmobil mit einem solchen kaufen! Ein Doppelboden muß von vorherein eingeplant sein, und läßt sich nicht nachrüsten, siehe Bericht!

Was man jedoch machen kann, ist eine vorhandene Heckgarage mit Lagersystemen so auszustatten, daß man sein Stauraum optimiert, besser organisiert, und einen gewissen Wärmebrückeneffekt erzielt.

Hierzu gibt es verschiedene Anbieter, die solche Stausysteme anbieten:

Wohnmobil Reiseziele im Winter

Damit Du Dich mit Deinem Wohnmobil gleich mal richtig ins Wintercamping stürzen kannst , haben wir Adressen, Angebote sowie Informationen recherchiert, die besonders gut für Senioren geeignet sind.

Tip: Falls Dich das Thema Wintercamping interessiert, dann haben wir Dich diesen interessanten Beitrag gefunden!

3. Soviel kostet ein Wohnmobil für 2 Personen

Die Neupreise im Jahr 2020 beginnen bereits unter 40.000 Euro, und für das gehobene Preissegment zahlt man bis 165.000 Euro.

Um Dir einen ersten Eindruck zu geben haben wir die folgende Liste mit unterschiedlichen Wohnmobiltypen erstellt:

HerstellerModellTypLänge/cmNeupreis/Euro
AdriaCompact SupremeTeilintegriert70061.699
BürstnerLyseo TD644 GTeilintegriert64462.190
ChallengerChallenger 180Teilintegriert59649.790
DethleffsPulse T 7051 DBMTeilintegriert74162.999
Eura MobilContura 760 EFTeilintegriert77139.644
CarthagoChic C-LineIntegriert748104.990
FrankiaPlatin I 8400Integriert850164.500
HymerB-Klasse Masterline 880/890Integriert750115.990
LaikaKosmo 909 LIntegriert74161.990
RapidoM-SerieIntegriert93.400
WeinsbergCara-CoreIntegriert69955.990
Wohnmobil Neupreise: Stand Juni/2020

Die B-Modelle von Hymer fallen bereits in die Supreme-Klasse und hatten 2018 den “Red Dot Award” im Bereich Produkt Design gewonnen.

Nähere Einzelheiten zu diesen Modellen kannst Du direkt auf der Webseite des jeweiligen Herstellers anschauen:

Soviel kosten Hymer Wohnmobile

Quelle: Hymer B-Klasse

Hymer Wohnmobile erfreuen sich immer größerer Beliebtheit, und deshalb ist die Frage nach dem Preis ein wichtiges Thema. Die Teilintegrierten starten bei 57.000 Euro und enden bei 69.990 Euro. Die integrierten Modelle von Hymer beginnen bei 57.490 Euro und runden diese Kategorie mit 104.990 Euro ab. Das sind die jeweiligen Grundpreise Stand Juni 2020.

Zur besseren Übersicht anbei nochmal eine Tabelle mit den wichtigsten Kennzahlen:

TypModellLänge/cmz.GG/KGGrundpreis/Euro
TeilintegriertExsis-t5993.50057.490
TeilintegriertExsis-t 5806943.50058.990
TeilintegriertTramp S7393.50063.290
TeilintegriertML-T6743.50067.990
TeilintegriertModernComfortT6993.50069.990
IntegriertExsis-i6643.50069.490
IntegriertExsis-i 5806993.50069.990
IntegriertModernComfortI6993.50081.990
IntegriertB-Klasse7394.50093.990
IntegriertMasterLine I7894.430104.990
Quelle: Hymer Stand Juni/2020

Das Unternehmen Hymer bietet verschiedene Serviceleistungen an, um neue Kunden zu gewinnen. Von der Probefahrt, über Newsletter, Finanzierung, Kataloge, Fahrsicherheitstraining, Anschlussgarantie und Werksführungen.

Die Hymer-Gruppe war bereits Marktführer in Europa, und wurde 2018 vom amerikanischen Marktführer Thor übernommen, um so dessen weltweite Marktführerschaft jetzt auch auf dem europäischen Markt auszubauen.

Gleichzeitig wurde eine Hymer Niederlassung in den USA gegründet, um den nordamerikanischen Markt mit der deutschen Qualität zu erschließen.

Ein Grund also mehr sich für Hymer zu entscheiden, denn bei einem Trip in die USA mit dem eigenen Hymer Wohnmobil ließe dann den Service vor Ort einfach werden.

Wohnmobil Unterhaltung

Die typischen Kostenpunkte um ein Wohnmobil zu unterhalten sind Versicherung, Steuer, Treibstoff, sowie Wartung und Inspektion.

Zusätzlich fallen Autobahngebühren, Fährtickets, und Stellplatzgebühren an. Je nach Stellplatz werden Strom, Wasser, Müll und Entsorgung separat berechnet.

Soviel kostet ein Wohnmobil im Jahr

Um Dir einen Überblick zum Thema Versicherung und Steuer zu geben, kannst Du unser Berechnungsbeispiel (Kapitel 8) zugrunde legen.

Campingausrüstung

Die Kosten für eine typische Ausrüstung wie Stühle, Tisch, und ein paar Kleinigkeiten sind die geringsten Kosten dieses Freizeitspaßes. Achte beim Kauf auf Qualität, um lange Freude und ein sicheres Benutzen zu gewährleisten.

Stellplatz in Deutschland

Die durchschnittlichen täglichen Kosten für einen Campingplatz in Deutschland betragen 30 Euro, und man hat dann gute sanitäre Einrichtungen mit inbegriffen.

Dauerstellplatz in Deutschland

Wer es liebt wenig zu fahren, und die meiste Zeit an einem festen Platz zu verweilen, der ist mit einem Dauerstellplatz bestens bedient. Das rechnet sich ebenso, und wir haben Dir mal ein paar Beispiele aufgelistet.

Die unten aufgeführten Preise kann man nicht direkt vergleichen, da manche Anbieter auch in den Kategorien ganzjährig, Sommer oder Winter unterscheiden. Ebenso werden manchmal unterschiedlich große Parzellen angeboten, was innerhalb des Betreibers zu unterschiedlichen Preisen führt. Desweiteren sind Angebote bei anderen Campingplätzen mit Preisen pro Quadratmeter angegeben.

StellplatzBundeslandOrtJahresgebührTelefon
BergesruhBayernEckenthalAuf Anfrage09126/8956
BiggeseeNRWOlpe995 Euro02761/94 41 11
BremptNRWAttendorn1.011 Euro02722/95530
BuntspechtMVPStechowAuf Anfrage033874/90072
DCCBayernDinkelsbühl995 Euro09851/7817
HirtenteichBWWEssingenAuf Anfrage07365/296
KönigsdorfBayernKönigsdorfAuf Anfrage08171/81580
LausitzBrandenburgOrtrandAuf Anfrage035755/553509
RiedseeBayernDonaueschingen1.350 Euro0771/5511
VitalcampingBayernBayerbach2.199 Euro08532/9278070
Grundgebühren ohne Personenpauschale – Stand Juni/2020

Falls Du noch mehr Auswahl an Dauerstellplätzen benötigst, dann schaue Dir diese Seite an.

Stromkosten

Die Stromkosten setzen sich aus einer jährlichen Stromzählergebühr von etwa 18 Euro plus dem tatsächlich verbrauchten Strom von durchschnittlich 0,55 Euro je kWh zusammen.

Tip: In unserem Beitrag “Wohnmobil Kauf: 19 Tipps Und Tricks Für Das GEBRAUCHTE” sind viele ausführliche Kosten mit genauen Beispielrechnungen aufgelistet!

Dauerstellplatz in Europa

Die Preisdifferenz zwischen dem günstigsten und teuersten Campingplatz liegt in Portugal bei einem Monat bei knapp 340 Euro und bei drei Monaten schon bei 1100 Euro. In Spanien sind es hingegen bei einem Aufenthalt von einem Monat 760 Euro und bei drei Monaten sogar fast 2300 Euro.

Quelle: Presseportal.de – Stand 11/2017

Dauercamping Spanien

Spanien ist bei den Dauercampern sehr beliebt, und aus diesem Grund haben wir noch ein paar Informationen zusammengetragen.

Beliebte Themen sind die Überwinterung in Spanien, Wintercamping in Valencia, ganzjähriges Camping in Valencia, die Überwinterung in Almeria sowie ganzjährige Campingplätze in Barcelona.

Campingplätze in Barcelona

Barcelona ist sehr beliebt bei Campern, da man diese Stadt einfach mal gesehen und erlebt haben muß. Rund um Barcelona kann man etwa 100 Campingplätze finden. Wir wollen hier ein paar interessante Plätze sowie Infoseiten auflisten.

Überwinterung in Almeria

Am Golf von Almeria, ebenso bekannt als die Costa de Almeria herrscht eine Durchschnittstemperatur von 18-19 Grad. Des Weiteren mit zahlreichen Sonnenstunden ideal zum Überwintern. Die Temperatur des Wassers ist im Winter des Öfteren höher als die Lufttemperatur.

Quelle: Winterurlaub.tips

Almeria hat unter allen Städten Europas die meisten Sonnenstunden, und das ist Grund genug für einen Camper sein Wohnmobil hier so lange wie möglich zu stationieren.

Schauen wir mal, welche Informationen wir für Dich haben…

Wintercamping in Valencia

Valencia ist eine moderne und aufregende Stadt, die aber trotzdem nicht ihren historischen Charme verliert. Valencia bietet eine perfekte Mischung aus spanischer Lebensfreude, spannenden Traditionen, tollem Wetter moderner Architektur, sowie gute Essen.

Valencia ist vielen nur als Heimat der weltberühmten Paella bekannt. Dabei lockt die Stadt am Mittelmeer auch mit fantastischer Architektur, tollen Stränden und einer der schönsten Altstädte Spaniens.

Quelle: Welt.de

Auch hier haben wir ein paar Campingplätze für Dich gefunden:

Wohnmobil-Stellplatz “Valencia Camper Park” Spanien

4. Luxus Wohnmobil kaufen

Quelle: Concorde

Luxus Wohnmobile werden gerne auch als Landyacht bezeichnet, und das kommt vermutlich von der Größe und des Preises😀

Manchmal bekommen sie auch die Bezeichnung “Luxusvillen auf Rädern”. In Amerika sind diese Modelle bereits seit längerem auf dem Markt.

Und hier in Deutschland wächst der Markt der Wohnmobile generell, als auch der Markt dieser Luxusklasse. Was unterschiedet ein Wohnmobil der Luxusklasse von den übrigen?

Hier eine kleine Auflistung:

  • LKW Führerschein
  • Grundausstattung fängt bei etwa 140.000 Euro an
  • Endpreise bis zu 1.000.000 Euro
  • Bis zu 26 Tonnen Gesamtgewicht
  • Garage für Kleinwagen
  • Dachterrasse
  • Luxusbad
  • Großzügiger Salon
  • Zuladung etwa 2 Tonnen
  • Fußbodenheizung
  • Handtuchwärmekörper
  • Mehrzonenmatratze mit Wassergel-Oberfläche
  • Beleuchteter Duschboden
  • Whirlpool
  • LED-Sternenhimmel
  • Auszüge (Slide-Outs), für Raumverbreiterungen
  • Stufenlos verstellbare Relax-Sesseln
  • Media Center
  • Umkleidezimmer
  • Absenkbares Hubbett
  • Gezielt beheizbares Armaturenbrett

Lust auf Mehr bekommen? Wir haben einen Beitrag gefunden, der 10 Luxus-Wohnmobile zum Staunen vorstellt…

5. Hier kann ich mein Wohnmobil kaufen

Beim Kauf eines gebrauchten Wohnmobils hast Du sehr viele Möglichkeiten. Freunde und Bekannte zu fragen ist bestimmt ein guter Anfang, besonders wenn da auch Camper darunter sind.

Ein Händler des Vertrauens sollte man immer in Erwägung ziehen, besonders wenn man den späteren Service in Anspruch nehmen möchte.

Zur Vorabinformation sind Internet, Messe und Ausstellungen ein gutes Medium, um seinem Ziel einen Schritt näherzukommen. Manchmal lohnt sich auch ein kurzer Ausflug hierzu ins benachbarte Ausland, was wir weiter unten aufführen werden.

Wer ein Schnäppchen machen will, der hat auch wiederum etliche Möglichkeiten, die man in Kapitel 18 in unserem Beitrag “Wohnmobil Kauf: 19 Tipps Und Tricks Für Das GEBRAUCHTE” nachlesen kann.

Hier haben wir für Dich noch ein paar gute Adressen aufgelistet, die für Dich interessent sein könnten, um Dein Wohnmobil zu finden, das am besten zu Dir paßt:

Auf diesen Messen kannst Du Dich in Deutschland umschauen:

Internationale Caravan Messen

Du planst gerade einen Trip ins Ausland und kannst somit das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden. Anregungen von anderen Ländern werden Deinen Horizont erweitern, und Dir bieten sich zusätzliche neue und wertvolle Kontakte.

Hier haben wir Messen im Ausland recherchiert, die für Dich interessent sein könnten:

Wohnmobil im Ausland kaufen

Für manche Camper ist es unter Umständen sinnvoll, ihr Wohnmobil im Ausland zu kaufen. Viele Schweizer kauften in 2017 ihre Wohnmobile im Ausland.

Falls man das in Betracht zieht, muß man unbedingt folgende Punkte kritisch berücksichtigen:

  • Was ist mit der Garantie nach dem Kauf?
  • Ist im Angebotspreis alles beinhaltet, oder muß ich mit teuren Aufschlägen rechnen?
  • Ist die Motorisierung vergleichbar mit der eines nationalen Angebotes?
  • Fallen versteckte Steuer oder Zölle an?

Damit Du Dich ausgiebig und schnell informieren kannst, haben wir wieder für Dich recherchiert, und etliche gute Quellen gefunden.

Wohnmobil in Belgien kaufen

Wir haben neben den Händlern in Belgien auch Erfahrungswerte von Käufern gefunden, allerdings sind diese bereits aus dem Jahr 2014.

Wohnmobil in Niederlande kaufen

Die Holländer sieht man überall auf der Welt, wenn es sich um das Thema Camping, Wohnwagen und Wohnmobil dreht. In der Rubrik “Wohnmobil im Ausland kaufen” hat Holland mit Abstand die meisten Möglichkeiten zu bieten.

Neben den Fahrzeugen selbst gibt es in Holland etlichen Messen, und auch viele gute Fachgeschäfte für Campingzubehör, die wir mit in diese Liste aufnehmen werden:

Wohnmobil in Polen kaufen

Der osteuropäische Markt schein immer beliebter zu sein, und da spielt Polen auch eine wichtige Rolle. Das sind die Seiten, wo Du Dich informieren kannst:

Wohnmobil in Tschechien kaufen

Ein Erfolgsschlager auf dem PKW Sektor ist der Skoda. Das gibt Grund zur Hoffnung, daß man auch ein gutes Wohnmobil aus Tschechien bekommen könnte. Dann laß uns mal schauen, was wir für Dich gefunden haben:

Falls Dich das Thema “Wohnmobil im Ausland kaufen” interessiert, dann haben wir unabhängig von den bisherigen Informationen noch weitere Quellen für Dich ausfündig gemacht:

Werksbesichtigung Wohnmobilhersteller

Quelle: Dethleffs

Falls Du bereits den einen oder anderen Wohnmobilhersteller in Betracht gezogen hast, dann könnte eine Werksführung Dich in Deiner Entscheidung bestärken. Ein Blick hinter die Kulissen kann Dir die Firmenphilosphie näher bringer, und Du kannst die Menschen hautnah kennenlernen. Das ist eine tolle Sache, und bei einer größeren Anschaffungssumme wie einem Wohnmobil absolut empfehlenswert!

Bei diesen Herstellern kannst Du eine Werksführung erhalten:

Bei Deiner Zeitplanung solltest Du 3-8 Wochen Vorlauf berücksichtigen, und mit einem Ticketpreis von ca. 8 Euro je Person rechnen.

Das Unternehmen Hobby veranstaltet mehrtägige Kundentreffen, die mit Ausflügen und Werksbesichtigung kombiniert werden. Einen interessanten Erfahrungsbericht eines Hobby Kunden kannst Du bei Feliceontour.de lesen.

Wie Du bereits an den Ortschaften erkennst, sind manche Hersteller am gleichen Platz, was unter Umständen Zeit spart, falls man an beiden interessiert ist.

Ein Erfahrungsbericht solch einer Werksführung kannst Du bei Tourstory.de nachlesen. Dort geht es um die Firma Hymer, die sogar ein eigenes Museum hat. Meist wird auch eine BodenseeErlebniskarte bereitbestellt.

Sollte Dein Favorit unter den Herstellern nicht in der Liste enthalten sein, dann kontaktiere doch diesen einfach, und vielleicht gibt es dann eine Führung exklusiv nur für Dich!

Bild einfügen

Tip: Wir haben einen separaten Beitrag geschrieben “Gebrauchte Wohnmobile – Die 8 Wichtigsten Tips Für Rentner”, wo Du Dir auch eine Checkliste runterladen kannst!

6. Interessante Seiten für Senioren

Die folgenden interessanten Seiten sind vielseitige Tipps für aktive Senioren, die Spaß am Leben, dem Reisen und der Natur haben:

Diesmal haben wir die Dauerstellplätze mit Webseite versehen, anstatt nur die Telefonnnummer!

Wir hoffen, daß wir mit diesem ausführlichen Beitrag viele Deiner Fragen beantworten konnten, sowie etliche Anregungen für den bevorstehenden Kauf Deines Wohnmobils geben konnten.

Schaue Dir bitte auch unsere anderen Beiträge an, und laß Deine Freunde auch unsere Webseite kennenlernen!

Wir haben auch einen kleinen Kanal auf Youtube, schaue einfach mal rein!

Herzlichen Dank und viel Erfolg beim Kauf Deines Wohnmobils sowie allzeit gute und sichere Fahrt.

Elisa Ganzinger

Die gute Seele im Autoren Team, die immer wieder auf der Suche nach interessanten Themen für unsere Leser ist.

Letzte Beiträge