Cross Lander – Der Offroad Wohnanhänger Für Extremen Einsatz


War es schon immer ein Traum von Dir mit einem Fahrzeug eine Reise wie eine Expedition zu starten? Dann sollte Dir klar sein, daß man für solche Abenteuer ein extrem geländegängiges Fahrzeug benötigt.

Wir haben für Dich den Cross Lander Offroad Wohnanhänger aus Russland gefunden, der auch preislich sehr interessant ist – alle Details in diesem Beitrag!

Wer ist der Hersteller vom Cross Lander?

Vorstellung vom Cross Lander Offroad Wohnanhänger (Russisch)

Die Anvir LLC aus Moskau in Russland hat sich bereits 2006 aktiv mit den Vorbereitungen beschäftigt, um sämtliche Voraussetzungen für die Produktion qualitativ hochwertiger Campingfahrzeuge zu schaffen.

In der Zwischenzeit wurden Produkte wie der Cross Lander Offroad Wohnanhänger entwickelt, und in zahlreichen Härtetests immer wieder getestet und verbessert. Nur Anhänger mit größtmöglicher Belastung auf Russlands schwierigsten Straßen bekommen den Qualität-Siegel aufgedrückt, und sind somit für die Serienproduktion freigegeben.

Im Jahr 2014 fiel dann endlich der Startschuß, um mit einem Team von erfahrenen Ingenieuren, Mechanikern und Elektrikern auf dem Gelände des “BESEDY” IPK im Zentrum von Moskau die Kunden zu bedienen.

Auf hochwertigen CNC-Maschinen sind sie in der Lage auch auf Kundenwunsch spezielle Fahrzeuge für den Bereich Hobby und Offroad Anhänger zu fertigen, die für den härtesten Einsatz bestimmt sind.

Folgende Kundengruppen nutzen bereits den Cross Lander:

  • Camper
  • Sportler
  • Jäger
  • Fernreisende
  • Fotografen
  • Tierfilmer
  • Geologen
  • Versorgungsunternehmen
  • Straßendienste

Mit einem Aufstelldach erreicht man im Bereich von Bad, Küche und Sitzecke eine maximale Stehhöhe von 2 Meter. Das Fahren mit diesem Wohnanhänger ist selbst bei seitlichen Bewegungen gut und sicher möglich, denn dafür sorgt ein Spezial-Kupplungskopf von Knott mit axialer Drehung.

Für die Befestigung von Sandblechen, Reserverädern, Kanister oder sonstigem Equipment können an allen Seiten des Anhängers Halterungen angebracht werden, und dies auch nach speziellem Kundenwunsch!

Weitere Offroad-Anhänger von Anvir LLC

  • Zeltanhänger Z-Lander Z1
  • Zeltanhänger Z-Lander Z2
  • Via-Lander
  • Motorradanhänger
  • Miniwohnwagen (Teardrop)
  • Wohnkabine

Was kostet der Cross Lander Wohnanhänger?

Aus unterschiedlichen Quellen konnten wir nur nur einen ungefähren Preis von runden 26.000 Euro finden, den man aber bei ernsthaftem Interesse auf jeden Fall mit dem Hersteller nochmals verifizieren sollte.

Vermutlich günstiger als andere Anbieter am Markt, auf die wir noch im weiteren Verlauf dieses Beitrags verweisen werden.

Der Aufbau vom Cross Lander

Aufbau eines Cross Lander – Bauphase

Mache Dir in diesem Video selbst ein Bild vom stabilen Aufbau dieses Trailers, und wie das Aufstelldach funktioniert, das alles während der Bauzeit, um so einen optimalen Blick hinter die Kulisse zu erhalten!

Technische Daten: Cross Lander Wohnanhänger

Cross Lander in der langen Ausführung mit 550 cm Länge

Die Karosserie des Cross Lander kommt in den drei folgenden Größen:

  • 200 x 400 cm (B/L)
  • 200 x 550 cm (B/L)
  • 210 x 550 cm (B/L)
  • Konstruktion: Verbundplatten auf Alu-Leiterrahmen
  • Federung: Koni Stoßdämpfer
  • Räder: 315/75 R16
  • Wände: 30 mm Isolierung (Option mit 50 mm)
  • Bettgröße über Dinette: 200 x 175 cm
  • Frischwassertank: 190 L (Alu 6 mm)
  • Batterie: 220 AH
  • LED Innenbeleuchtung
  • Wasserfiltersystem
  • Warmwasser: 14 L Boiler
  • Heizung: Gas oder Diesel
  • Kühlschrank: Dometic/Waeco
  • Außendusche
  • Leergewicht: 1.850 KG
  • Gesamtgewicht: 3.500 KG
  • Preis: runde 26.000 Euro (2.450.000 Rubel)

Es werden ausschließlich Komponenten namhafter Hersteller wie AL-KO, Knott, Dometic, Waeco, Seitz und anderer verwendet, denn die zentrale Lage macht die Logistik einfach!

Tip: Am Ende findest Du einen Link zum Hersteller – der Ansprechpartner ist Anatoly Rudov (Tel. +7 8926 525 1739)!

Für wen ist dieser Wohnanhänger geeignet?

Ich möchte es zunächst einmal so formulieren – dieser Offroad Wohnanhänger ist vermutlich nicht interessant um Deutschland zu erkunden😀

Nachdem man sich also interessante Gebiete wie dem osteuropäischen Raum, Seidenstraße, Mongolei und dergleichen als Spielfeld ausgesucht hat – natürlich auch zur Verschiffung nach Amerika und Australien sehr interessant – kommt man ohne ein starkes Fahrzeug wie Pickup oder Geländewagen (z. B. Toyota LandCruiser) hier nicht weiter.

Wer Eis und Schnee mag, der hat mit dem Cross Lander einen Wohnanhänger gefunden, der die klirrende Kälte Russlands bei Temperaturen bis minus 40 Grad bereits erfolgreich absolviert hat, und wird auch Dir ein treuer Begleiter sein – dazu sollte man allerdings die Option mit der 50 mm starken Isolierung wählen.

Übrigens sind alle Möbel aus Verbundplatten, die gegen Feuchtigkeit und starke Vibrationen beständig sind, sich jedoch auch im Notfall reparieren lassen.

Grundsätzlich für alle, die gerne überall hinkommen möchten, und ihre Spielzeuge wie Schlauchboot oder Kajak mitbringen können, um damit einen riesen Spaß erleben wollen!

Der Cross Lander im knallharten TEST

Dieser Test zeigt die Fähigkeiten vom Cross Lander

Falls Du ein richtiger Abenteurer bist, der weder sich noch das Material schonen wird, um durch das unwegsamste Gelände für Panzer unterwegs sein möchte, dann ist dieser extrem geländegängige und robuste Wohnanhänger genau das Richtige für Dich.

Das Video wird jeden kritischen Beobacher überzeugen, und wird bei dieser Schräglage manchem weichen Knie erzeugen lassen👍👍

Dieses Video solltest Du unbedingt mit allen Fans von Expeditionen teilen – besser noch unseren Beitrag😍

Welche Alternativen gibt es zum Cross Lander Offroad Wohnanhänger?

Kann ich diesem Produkt aus Russland trauen? Wie wird wohl das Geschäft ablaufen? Solche Fragen sind berechtigt, und deshalb sollte man den Markt erstmal kennenlernen.

Auch wenn das nicht Ziel dieses Beitrags ist, so wollen wir mit 3 Alternativen kurz aushelfen, damit Deine Recherche “Offroad Wohnanhänger kaufen” schneller verlaufen kann – also schaue mal bei diesen Firmen nach:

FAZIT

Ob dieser Offroad Trailer jemals Abnehmer in Europa gefunden hat, können wir auch nicht sagen. Aber so etwas kann sich ja gewissermaßen über Nacht ändern, falls ein findiger Geschäftsmann einen Vertrieb für den deutschsprachigen Raum aufbaut. Auf wenn das nicht das typische Fahrzeuge hier ist, werden sich Fans finden! Ich hoffe, daß Du ein paar gute Info’s zum Thema Cross Lander Offroad Wohnanhänger gefunden hast, und uns auch weiterhin als Leser bei CAMPERWELTEN erhalten bleibst😍

Tip: Für weitere Informationen kannst Du alles auf der Herstellerseite lesen (Google Translator mit Chrome Browser)!

Weitere Themen:

11 Tipps Damit Dein Offroad Training Mit Dem Camper Gelingt: Schon mal daran gedacht, sich vor dem Kauf und Einsatz von Offroadfahrzeugen optimal dafür fit zu machen? Wenn ja, dann ist dieser Beitrag genau richtig für Dich, und Du bist dann nur noch einen Schritt vom Start entfernt!

Ford Bronco 2021 – Wie Gut Ist Er Als Camper & Zugfahrzeug? Einige Camper stehen auf amerikanische Fahrzeuge, die eine lange Historie haben. Der Ford Bronco ist ein solches Fahrzeug, das bereits seit 1966 auf dem Markt ist, und mittlerweile in der 5. Generation erfolgreich gebaut wird – alles Weitere dazu hier…

Offroad Fahrzeuge Mieten – Tipps und Tricks: Mieten ist für den Anfang immer eine sehr gute Möglichkeit, vor allem um herauszufinden, was einem wirklich gefällt und was man braucht. Und natürlich falls man mit dem Flieger an sein Land des Abenteuers reist – hier erhälst Du das nötige Basiswissen!

Titelfoto: Cross Lander Offroad Wohnanhänger

Hans-Peter Verstel

Er ist ständig in der Natur unterwegs, wenn er nicht gerade am Schreiben ist. Berge und Flüsse sind seine beliebtesten Stellplätze.

Letzte Beiträge