Hobby Premium 560 UL – Oberklasse Oder Luxus Wohnwagen?


Wohnwagen werden immer komfortabler. Dadurch wächst das Interesse fürs Campen. Doch viele möchten auch in ihrem Urlaub nicht auf einen gewissen Luxus verzichten. 

Sie gehen auf die Suche nach Oberklasse- oder Luxuswohnwagen.
Tust Du das auch? Dann habe ich hier vielleicht einen für Dich, der Dir gefallen könnte. Es ist der Hobby Premium 560 UL.

In diesem Beitrag zeige ich Dir erstens den Wohnwagen. Zweitens beantworte ich Dir die Frage, ob Du einen Oberklasse- oder Luxus-Wohnwagen vor Dir hast.

Möchtest Du ihn kennenlernen. Dann lass uns nun gemeinsam hineinschauen.

Ausstattung des Hobby Premium 560 UL

Dieser Premium Camper mit einer zulässigen Gesamtmasse von 1800 kg zählt zur Gruppe der mittelgroßen Familien-Camper. Du kannst ihn mit einem Zulade-Gewicht von 227 kg belasten.

Der Umriss stellt sich wie folgt dar:

  • Gesamtlänge: 810 cm
  • Aufbau-Länge: 684 cm
  • Gesamtbreite: 250 cm
  • Höhe: 260 cm
  • Umlaufmaß Vorzelt: 992 cm

Die Innenausstattung dieses Premium Campers gestaltet sich sehr komfortabel und lässt kaum Wünsche offen. Er bietet Dir außer der üblichen Grundausstattung noch viele Extras, die Camper-Herzen höherschlagen lassen.

Es gibt vier Schlafplätze. Du hast zwei rollbare Einzelbetten mit Lattenrost, ein französisches Bett und ein Queens-Bett. Alle Betten sind mit hochwertigen Federkern-Matratzen ausgestattet.

Im Wohnbereich lädt eine komfortable Rundsitzgruppe mit LED-Lesespots zum Verweilen und Relaxen ein. Bei der Konfiguration Deines Wohnwagens kannst Du zwischen einer Leder- oder Stoff-Polster-Ausstattung wählen.

Unterhalb der Sitzgruppe ist ein Stau-Fach für Utensilien oder Kleinigkeiten. Ein kuscheliger Teppichboden sorgt für eine noch gemütlichere Atmosphäre. Du kannst ihn allerdings auch herausnehmen.

Die Küche kann sich ebenfalls sehenlassen. Möbel und Dekor sind aus hochwertigen Materialien gefertigt. Die Küchenmöbel sind teilweise mit voll ausziehbaren Schubladen und LED-Lampen ausgestattet.

Verderbliche Lebensmittel bringst Du in einem Slim Tower Kühlschrank mit Gefrierfach unter. Zum Kochen und Backen stehen Dir ein dreiflammiger Gaskocher und ein Backofen mit Licht zur Verfügung. Beides funktioniert mit elektrischer Zündung. Eine Dunst-Abzugshaube befreit Dich von lästigen Gerüchen.

Highlights und Sonderausstattung – Hobby Premium 560 UL

Der Hobby Premium 560 UL hat noch einige attraktive Highlights zu bieten, welche ich Dir hier kurz auflisten will.

Heizung/Warmwasser


• Leistungsstarke Truma-Therme für warmes Wasser
• Truma Warmluft-Heizung mit 12-VGebläse 

Fenster


• Panorama Dachfenster
• rundum Ausstellfenster (doppelt verglast und getönt)

Belüftungssysteme


• hinterlüftete Wohnzimmer-Schränke mit Soft-Close
• belüftete Winter-Rückenlehnen

Beleuchtungssysteme


• LED-Beleuchtung im Vorzelt sowie außen und Innen
• Separater Kinder-Lichtschalter

Elektronik und Multimedia


• SAT- und TV-Anschlüsse mit Antennen-Buchse
• SAT-TV Receiver und Blaupunkt Musik-Anlage (optional)

Abschirmung bzw. Insektenschutz


• Verdunklungsrollos 
• Insektenschutzplissees

Allgemeine Sicherheit


• FI-Schutzschalter
• Chassis/Sicherheit

Luxus oder Oberklasse Wohnwagen: Wo liegen die Unterschiede?

Ursprünglich wurden diese Bezeichnungen PKWs zugeordnet, dessen Ausstattung und technische Ausrüstung von erstklassiger Qualität zeugten. Das Kraftfahrt-Bundesamt stufte die Fahrzeuge in der Kategorie „Oberklasse-Modelle“ ein. 

Die Europäische Kommission unterschied noch einmal zwischen Luxus- und Ober-Klasse. Die sogenannte Königsklasse wurde zur Luxusklasse und die obere Mittelklasse zur Oberklasse ernannt. 

Beides steht für Größe, Leistungsstärke und Komfort, wobei es mitunter große Unterschiede geben kann. Auf Grund dessen haben wir im Bereich der Wohnwagen alle hier aufgezeigten Klassen vertreten. Denn die Einstufung im oberen Preissegment bedeutet nicht bei allen, dass sie sowohl luxuriös ausgestattet sind als auch eine besondere Motor-Leistung hinlegen.

Es gibt Oberklasse- und Luxus-Wohnwagen, welche vom Mobiliar her wie ein Fünf-Sterne Hotel ausgestattet sind, jedoch technisch Mängel aufweisen. Bei anderen ist es umgekehrt. 

Im Gegensatz dazu gibt es kleine kompakte Wohnwagen, welche mehr als mancher große zu bieten haben. Bezüglich der aktiven und passiven Sicherheit sind jedoch alle recht gut ausgestattet.

Wo steht der Hobby Premium 560 UL?

Diesen würde ich eher der Oberklasse zuordnen. Denn es sind mir einige Dinge aufgefallen, welche diesem Wohnwagen gegenüber anderen seiner Preisklasse fehlen.

Er verfügt zwar über eine All-inklusiv-Ausstattung mit allem notwendigen und einigen Extras. Auch ist der Camper geräumig genug, dass vier Personen sich in ihm wohlfühlen können. Doch brauchte er für die Königsklasse noch einiges mehr.

Mir fällt an dieser Stelle Zum Beispiel die komfortable Duschkabine ein, wie sie der Fendt Bianco besitzt. Der Hobby Premium 560 UL hingegen hat nur einen Waschraum.

Beispiele für Luxuswohnwagen

Als gute Beispiele kann ich Dir die britischen Buccaneer Wohnwagen nennen. Ebenso die sogenannten Flagg-Schiffe“ in einer Modellserie. Als solche bezeichnen Hersteller gern ihre Modelle, wenn sie besonders groß und luxuriös ausgestattet sind. 

Ein solches Flagg-Schiff Ist beispielsweise der Dethleffs Beduin Scandinavia. Er gehört zweifellos zu den besten Ganzjahres-Wohnwagen. Denn wie Du der Bezeichnung entnehmen kannst, ist er in einem nordischen Stil gefertigt. Somit eignet er sich hervorragend für das Wintercamping.

Hobby Premium 560 UL – Kaufpreis, Nebenkosten und Wirtschaftlichkeit

Der Hobby Premium 650 UL kostet beim Hersteller um die 23.000 Euro. Dies ist ein hoher Anschaffungspreis. Doch ich denke es überrascht Dich nicht, dass ein Oberklasse- oder Luxus-Wohnwagen einen finanziellen Mehr-Aufwand bedeutet. 

Zu diesem gehören nicht nur die Anschaffungskosten. Es sind noch andere Dinge zu berücksichtigen. Zum Beispiel das nutzbare Equipment.

Je mehr davon in Deinem Camper steckt, desto mehr musst Du unterhalten und versichern lassen. Vielleicht musst Du auch einen Unterstellplatz mieten?

Tipp: Wir haben zum Thema „Wohnwagen Unterhalt“ einen sehr interessanten Artikel veröffentlicht. Er trägt den Titel: „Was kostet ein Wohnwagen im Unterhalt – mit Klassenvergleich“. In diesem erfährst Du unter anderem, welche steuerlichen Unterschiede es in den einzelnen Klassen gibt und wie Du Kosten sparen kannst. 

FAZIT

Insgesamt macht der Hobby Premium 560 UL etwas her und verdient es, auf den höheren Rängen zu landen. Gäbe es eine untere Luxusklasse, würde ich ihn dort einordnen. 

Der Wagen ist modern und stilgerecht eingerichtet. Zudem verfügt er über eine gute technische Ausstattung.

Es ist alles inklusive, und Du musst für Deine täglichen Bedürfnisse keine Umwege in Kauf nehmen. Für die absolute Königsklasse könnte der Komfort jedoch noch etwas besser sein.

Wenn ich Dir mit meinen Ausführungen Lust auf mehr gemacht habe, freue ich mich. Denn es zeigt mir, dass die Infos für Dich hilfreich waren😍

Tipp: Falls Du noch mehr Einzelheiten über diesen Hobby Premium-Wohnwagen in Erfahrung bringen möchtest, kannst Du Dir bei „Hobby-Caravan.de“ eine PDF-Datei herunterladen. Nun sage ich: “Danke für Deinen Besuch auf CAMPERWELTEN. Besuch uns bald wieder; es lohnt sich.”

Titelfoto: Oberklasse Wohnwagen Hobby Premium 560 UL (Quelle: ceneo.pl/60436365)

Team CW 01

Das Team von Camperwelten schreibt ständig über die Themen Reisemobile, Wohnwagen und Camping, damit unsere Leser hier schnell und einfach die gewünschten Informationen finden werden.

Letzte Beiträge