7 Tipps Zum Thema “Camping Toilette Für Wohnwagen”


Die Campingtoilette ist beim Campen ein unerlässliches Campingutensil, dem oft jedoch nicht viel Aufmerksamkeit geschenkt wird. Viele Fragen bleiben unbeantwortet und können erst durch eigene Erfahrungen geklärt werden.  

Ist es nicht viel entspannter, wenn du vorher schon gut darüber informiert bist, wie du deine Campingtoilette am besten transportierst oder reinigst? Ich habe mich für dich mit dem Thema Campingtoilette für Wohnwagen befasst und stelle dir 7 praktische Tipps vor. 

1.Wie oft muss eine Campingtoilette entleert werden?

Wie oft du deine Campingtoilette entleeren solltest, hängt von einigen Faktoren ab. So spielen Temperaturen und Standort eine wichtige Rolle. Zudem kommt es darauf an, wie häufig die Toilette benutzt wird und ob du der Toilette chemische Zusätze zufügst. 

Sinnvoll ist es, die Toilette spätestens alle vier Tage zu entleeren. Benutzen mehrere Personen die Campingtoilette oder verzichtest du auf chemische Zusätze, sollte sie spätestens alle zwei Tage geleert werden. 

Viele Toiletten verfügen über Leuchtdioden oder eine Anzeige, welche einen vollen Fäkalientank anzeigt. Eine vorzeitige Entleerung bringt jedoch Vorteile mit sich.

So ist ein halb voller Tank nicht so schwer und lässt sich einfacher entleeren. Zudem bieten eine schlechte Luftzirkulation und hohe Temperaturen einen guten Nährboden für Keime. Mit einer frühzeitigen Entleerung kannst du dem entgegenwirken. 

2.Wie pflege ich eine Campingtoilette?

Mit der richtigen Pflege kann die Campingtoilette dich ein ganzes Leben begleiten. Die Pflege ist dabei nicht mit der Toilettenpflege von zu Hause zu vergleichen. 

So sollte zum Beispiel auf aggressive Reiniger verzichtet werden. Außerdem sollte das Gehäuse vor Fremdkörpern wie Steinchen oder Sand geschützt werden, da diese eine beschleunigte Abnutzung verursachen.

Dichtungsring einfetten

Die Schiebevorrichtung deiner Campingtoilette besitzt einen Dichtungsring. Diesen solltest du in regelmäßigen Abständen herausnehmen, reinigen und gut trocknen lassen. 

Danach solltest du ihn gut einfetten. Olivenöl eignet sich hervorragend und ist materialschonend. Alternativ kannst du den Dichtungsring auch mit Silikonspray oder Teflonspray einsprühen. 

Pflegemittel

Kalk und Schmutz lassen sich schonend und einfach mit warmen Wasser und einem Tuch oder Schwamm entfernen. Voraussetzung ist, dass du diesen Vorgang regelmäßig durchführst. 

Bei hartnäckigen Verschmutzungen oder Urinstein kannst du mit einer Toilettenbürste nachhelfen. Im schlimmsten Fall kannst du mit einem stark verdünnten Essigreiniger nachhelfen. Dieser sollte aber nur selten zum Einsatz kommen, da er die Schieberdichtung angreift.

Das Gehäuse lässt sich einfach mit einem feuchten Microfasertuch reinigen. 

Infos zum Thema wie befülle ich eine Campingtoilette findest du in diesem Beitrag.

Toilettenpapier

Auch das richtige Klopapier spielt eine wichtige Rolle. So sollte es sehr dünn sein und sich leicht zersetzen, damit das Entleeren einfacher funktioniert. 

Inzwischen gibt es auch Toilettenpapier, welches sich komplett im Toilettentank zersetzt.

Abfalleimer und Toilettenbürste

Für Hygieneartikel sollte ein kleiner Abfalleimer nicht fehlen. Auch eine WC-Bürste kann bei starken Verschmutzungen oder Urinstein eine große Hilfe sein.

Besonders schonend sind WC-Bürsten mit weichen Silikonborsten.

Übrigens kannst Du einige Produkte in unserer Kategorie Wohnwagen Zubehör finden!

3.Wie transportiere ich eine Campingtoilette?

Die meisten Campingtoiletten sind kompakt und leicht. Viele verfügen sogar über Transportrollen, sodass der Transport möglichst einfach vonstattengeht. Dennoch gibt es einige Punkte, die du beachten solltest. 

Die Chemietoilette sollte stets trocken und sauber verstaut werden. Manche Modelle sind so klein, dass sie sogar prima in einer großen Reisetasche verstaut werden können. 

Sanitärflüssigkeiten und Reiniger sollten gut verschlossen und in einer geschlossenen Kiste transportiert werden. Außerdem empfiehlt es sich, alle Chemikalien und Reiniger vor großer Hitze sowie Kälte zu schützen.

Im Handel gibt es auch sogenannte Toilettenkisten. Hier steht die Toilette auch bei Fahrt sicher. Alternativ kannst du dir solch eine Kiste auch selber bauen.

4.Wo ist der beste Standort für die Campingtoilette?

Kleine Wohnwagen ohne Toilette werfen die Frage auf, wo der ideale Standort für die Toilette ist. Ist im Wohnwagen kein Platz dafür, muss also ein alternativer Standort her. 

Generell sollten Campingtoiletten auf einer stabilen Unterlage platziert sein, welche einfach und schnell zu reinigen ist. PVC-Unterlagen haben sich hier sehr gut bewährt. 

Wenn du deinen Wohnwagen in Kombination mit einem Vorzelt nutzt, ist es sinnvoll, im Vorzelt einen kleinen Bereich für die Campingtoilette abzutrennen. Aber nicht jeder findet den Gedanken toll, unmittelbar neben der Toilette zu sitzen.

Möchtest du also deine Toilette außerhalb von Wohnwagen und Vorzelt aufstellen, wähle deinen Platz sorgfältig aus.

Ein Standort in Baum- und Wassernähe sollte gemieden werden. Gerade bei schlechter Wetterlage wie Wind und Gewitter ist deine Campingtoilette großen Gefahren ausgesetzt. In der Nähe von Wasserquellen können sich Bodenmulden schnell mit Wasser füllen. 

Auch Hänge können bei schlechten Witterungen schnell zu Gefahren werden. Hier sollten weder Campingtoilette noch Wohnwagen stehen. 

Spezielle Klokabinen und Zelte bieten dir die nötige Privatsphäre am stillen Örtchen. Die Schalldichte ist jedoch wieder ein anderes Thema. Wähle daher am besten einen Standort, der fern von viel bewanderten Campinggängen und Wanderwegen ist.

Chemiecampingtoiletten sollten nur an warmen Standorten platziert werden. Bei Temperaturstürzen in der Nacht kann es zum Gefrieren der Flüssigkeiten und Chemiezusätze kommen. 

In diesem Fall gibt es leider keine andere Möglichkeit, als die Toilette in den Innenbereich zu verlegen und eventuell mit zusätzlichen Decken vor Kälte abzuschirmen.

5.Welche Campingtoilette ist die Beste?

Die klassische Camping Toilette für Wohnwagen ist die sogenannte Kassettentoilette, welche oft schon von Werk aus verbaut ist. Ist dies nicht der Fall, empfiehlt sich eine mobile Campingtoilette. 

Die meisten Campingplätze verfügen über sanitäre Einrichtungen, wo du deine Campingtoilette entleeren und reinigen kannst. 

Bist du mit einem Offroad Wohnwagen in freier Wildbahn unterwegs, empfehle ich dir eine Trockentoilette. Mit dieser Variante bist du autark unterwegs und die Fäkalien lassen sich einfach in einer Mülltonne entsorgen.

6.Muss der Schieber bei der Toilettenbenutzung offen sein?

Bei Kassettentoiletten wird in den meisten Fällen empfohlen, den Schieber geschlossen zu lassen. Nach der Benutzung soll der Schieber geöffnet und die Toilette mit Wasser gespült werden. 

Viele neue Modelle können inzwischen jedoch mit geöffnetem und geschlossenem Schieber genutzt werden. Informationen dazu findest du auch in der Bedienungsanleitung deiner Toilette. Nach der Benutzung sollte der Schieber in jedem Fall geschlossen werden.

7.Wo entleere ich meine Campingtoilette?

Fäkalien gehören in die Kanalisation, somit kannst du deine Campingtoilette natürlich auch zu Hause in der Toilette entleeren. 

Campingplätze verfügen oft über gesonderte Chemie-WC Sanitäranlagen, wo du deine Campingtoilette entleeren kannst. 

Das Entleeren in Gullys ist übrigens verboten. Nicht immer ist garantiert, dass die Abwasserkanäle in einem Klärwerk münden. Zudem ist der Anblick für Außenstehende sehr störend.

Hast du dich für eine Trockentoilette entschieden, kannst du diese einfach in einer Mülltonne entleeren. Auch das Entsorgen auf dem eigenen Komposthaufen ist kein Problem. 

FAZIT

Schenkst du deiner Campingtoilette die nötige Pflege und schützt sie vor äußeren Einflüssen, kann sie dir ein ganzes Leben treue Dienste leisten. Befolgst du meine oben genannten Tipps, brauchst du keine bösen Überraschungen erwarten.

Titelfoto : Camping Toilette (Quelle: canvas.com)

Team CW 01

Das Team von Camperwelten schreibt ständig über die Themen Reisemobile, Wohnwagen und Camping, damit unsere Leser hier schnell und einfach die gewünschten Informationen finden werden.

Letzte Beiträge