Campingbus Kaufen – Die 12 Besten Tipps Und Hinweise


Das Reisen mit Zelt und Reisemobil wird immer beliebter, denn man kann in der Regel sein Nachtlager da aufschlagen, wo es einem am besten gefällt. Da ist es kein Wunder, wenn sich immer mehr Reisende für ein Campingbus interessieren.

Du willst Dir einen Campingbus kaufen und suchst deshalb nach Tipps und Hinweisen. Glückwunsch, denn hier bist Du genau richtig! In 12 Kapiteln erfährst Du alles Wichtige, damit der Kauf Deines Campingbus erfolgreich wird, und Du bald Deine erste Tour damit machen kannst.

Am Ende des Beitrags haben wir 3 weitere spannende Beiträge für Dich verlinkt, aber sieh’ zuerst auf die folgende Themenübersicht:

  1. Definition Campingbus
  2. Dieser Bus eignet sich zum campen
  3. Das ist der beste Campingbus
  4. Das kostet ein Campingbus
  5. Kleiner Campingbus
  6. Campingbusse mit Bad
  7. Campingbus Bett
  8. Campingbus neu kaufen
  9. Campingbus gebraucht kaufen
  10. Günstige Campingbusse
  11. Campingbus Ausbau
  12. Campingbusse Vergleich
    • Campingbus 540
    • Campingbus 600
    • Campingbus 640

1. Definition Campingbus

Den Begriff “Campingbus” findet man nicht direkt in Wikipedia. Dazu muß man um die Ecke denken.

Zuerst finden wir den Begriff Wohnbus, der ein selbstausgebautes Wohnmobil beschreibt, das auf ausgemusterten Omnibussen oder LKW’s basiert.

Wenn man dann weiter nach VW-Bus schaut, erscheint der Kleintransporter von VW, der dann später auch als Bulli bekannt wurde, und heute weitere Bezeichnungen wie Kleinbus, Kastenwagen und auch Campingbus erhält, falls dieser zum Schlafen und Kochen geeignet ist.

2. Dieser Bus eignet sich zum campen

Um die Frage Welcher Bus eignet sich zum campen zu klären, sollte man folgendes wissen: Jeder Bus, der genügend Platz für die familiäre Situation zum Schlafen bietet, entsprechenden Stauraum bereithält, und die Zubereitung des Essens vernünftig ermöglicht, ist ein Campingbus, den man bei der Auswahl berücksichtigen kann. Das Thema Stehhöhe muß man dann gesondert betrachten.

Als möglichen Campingbus kann man die Modelle von Opel Vivaro, Renault Traffic, als auch den Nissan Primastar in Betracht ziehen. Das Angebot wird ständig größer, wenn man sich den wachsenden Markt ansieht.

Tip: Sich einmal hinter das Lenkrad setzen, um die Bequemlichkeit zu testen, die auf Langstrecken unumgänglich ist, macht immer Sinn!

3. Das ist der beste Campingbus

Wie kann man beurteilen, welcher wirklich der beste Campingbus ist, wenn man keinen Test macht. Bei solchen Tests “Was ist der beste Campingbus?” muß man dann verschiedene Kriterien festlegen, und denen eine Benotung zuweisen, um dann zum Schluß mit der Gesamtnote 1 den Sieger zu ermitteln.

Auch dann kann man die Frage nicht für sich genau beantworten, denn schließlich legt jeder eigene Kriterien für sich fest.

Tip: Schreibe Dir Deine 5 wichtigsten Kriterien auf, vergleiche dann mindestens 3-5 Campingbusse mit diesen, um so für Dich Deinen persönlichen Sieger zu ermitteln!

4. Das kostet ein Campingbus

Youtube Video: Der Marco Polo. Jetzt mit MBAC

Wenn Du im Internet die Frage: Was kostet ein Campingbus eintippst, dann findest Du Ergebnisse wie “Günstige Campingbusse unter 40.000 Euro” oder so etwas in der Art.

Wir haben für Dich die 5 beliebtesten Modelle gefunden, und sie in einer übersichtlichen Tabelle zusammengetragen.

RangHerstellerModellLängePSNeupreis
1VWCalifornia 6.1490 cm11055.952 € 
2Hymer-CarSydney490 cm12049.790 € 
3MercedesMarco Polo514 cm16361.990 € 
4PösslCampster495 cm15040.699 € 
5FordNugget Westfalia497 cm10552.598 € 
Die beliebtesten Campingbusse im Preisvergleich (Grundpreis) – Stand 08/20

5. Kleiner Campingbus

Wer nur ein Fahrzeug hat, und dies im täglichen Alltag wie zum Einkaufen und dem Parken im Parkhaus benutzt, der ist mit einem kleineren Fahrzeug besser bedient.

Als kleiner Campingbus bezeichnet man die Camper, die unter der 5 Meter-Marke liegen, was die Fahrzeuglänge betrifft. Diese kompakten Fahrzeuge sind in der Klasse, wie die 5 zuvor genannten Beispiele.

Weitere kleine Camper sind die folgenden Modelle:

  • Adria Active
  • Ahorn Camp Van City
  • Crosscamp
  • Kompanja
  • Peugeot Alpen Camper
  • Pössl Vanster
  • Reisemobil Manufaktur: Free Nature Eco
  • Spacecamper Limited

Und es kommen ständig neue Marken und Modelle hinzu👍

6. Campingbusse mit Bad

https://youtu.be/ArxR5kIh87U
Youtube Video: Malibu Van Kompakt-Bad

Gerade für diejenigen, die einfach mehr Komfort auf Reisen benötigen, ist ein Bad ein Muß!

Der Malibu Van wurde nach einer Leserumfrage als der beliebteste Campingbus mit Bad in 2020 ausgezeichnet. Falls Dich dieses Modell interessiert, dann besuche die Seite vom Hersteller Malibu Carthago.

Dieser Kompaktvan ist in der Klasse 540 zuhause, was sich auf die Fahrzeuglänge von etwa 540 cm bezieht.

Tip: Wir haben kürzlich einen Beitrag dazu verfaßt, der die unterschiedlichen Badkonzepte wie Kompakt-Bad und Raumbad in einem Video erklärten.

7. Campingbus Bett

Hier geht es darum, sich mal Gedanken zu den Schlafmöglichkeiten zu machen, die ein Campingbus bietet. Wer ein Fahrzeug mit mehr als 4 Betten sucht, der wird dann meist auf 2 Ebenen schlafen müssen.

Dazu bietet sich ein Campingbus mit einer Länge um die 640 cm an, wie beispielsweise der Campingbus Adria Twin 640 SHX, wie man es gut im anschließenden Video sehen kann.

Youtube Video: Campingbus Adria Twin 640 SHX – 4 Personen Campingbus

Wenn es kürzer sein soll, dann empfielht sich ein elektrisches Hubbett, wie es beispielsweise der Campingbus Dexter 555 von Karmann mit einer Länge von 599 cm, hat. Darin können bis zu 6 Personen schlafen.

8. Campingbus neu kaufen

Wenn Du Ausschau nach einem neuen Campingbus hälst, dann findest Du im letzten Kapitel einen Vergleich der verschiedenen Hersteller.

Wir haben in Kapitel 4 gelernt, daß der Grundpreis der Campingbusse bei etwa 50.000 Euro beginnt. Wer spezielle Wünsche hat, der legt schnell noch mal 10.000 Euro für Extras obendrauf.

Wer sich also einen Camper kaufen will, und solch’ eine Summe dieser Größenordnung auf den Tisch legen muß, die für ein neuen Campingbus notwendig ist, der sollte sich Gedanken um den zukünftigen Wertverlust machen. Lies Dir dazu unseren Beitrag aufmerksam durch.

9. Campingbus gebraucht kaufen

Wenn es nicht gerade ein Vorführwagen mit 6 Monaten ist, dürfte man in aller Regel keine Garantie beim Kauf eines gebrauchten Campingbus haben, besonders wenn es sich um einen reinen Privatkauf also von privat zu privat handelt.

Dennoch können einige gute Gründe dafür sprechen. Nicht jeder hat gerade mal 50.000 Euro so herumliegen, um seinem Hobby nachgehen zu können.

Wie sollte man also vorgeben, wenn es der gebrauchte Campingbus sein soll? Am Ende des Beitrags wird Dir ein Link zu einer Checkliste angeboten.

Desweiteren gibt es auch die Möglichkeit, die wir in Kapitel 11 kurz besprechen, nämlich sich mit dem Ausbau eines Campingbusses zu beschäftigen, um Geld zu sparen, und das zu bauen, was einem am besten gefällt.

10. Günstige Campingbusse

Mit Deinem Wohnmobil raus aus Deutschland: Welche Länder gehören zu Europa

Nicht jeder braucht das neueste Modell, sowie den letzten Stand der Technik für sich zu beanspruchen. Gerne darf es auch ein bewährtes Basismodell mit solider Technik sein, bei der man im Falle des Falles nicht nur überall Ersatzteile bekommt, sondern auch mal selber Hand anlegen kann.

Je mehr Zeit Du hast, desto besser kannst Du den Markt kennenlernen, um dann bei einer günstigen Gelegenheit den Sack zuzumachen😀

Tip: Wenn Du kein Schrauber bist, dann achte darauf, wer der Vorbesitzer war, und wie er dieses gepflegt hat. Der Fahrzeugzustand und Servicehefte lassen das ganz schnell erkennen. Wenn ein Rentner nicht mehr fit zum Reisen ist, kann dies ein Grund sein, etwas Gutes für einen fairen Preis zu erhalten.

11. Campingbus Ausbau

Wartung Des Wohnmobils: So Geht’s! Checkliste PDF

Ja, wir dürfen auch nicht unsere Bastler, Designer, Schrauber sowie Kfz-Fachleute vergessen. Unabhängig vom Geld lieben diese Camper, ihre eigenen Ideen in die Tat umzusetzen.

Manche Ideen kann man einfach nicht mit Geld kaufen, und wie stolz ist man dann, wenn man sein Fahrzeug später auf Reisen für “einsatztauglich” bewerten kann.

Vermutlich waren genau diese Vorreiter eine Inspiration für die heutigen Hersteller von Campingbussen, Vans und Kastenwagen Wohnmobile.

Tip: Lies unseren Beitrag “21 Ideen Zum Thema “Freizeitfahrzeug Umbauen” mit allen wichtigen Adressen, damit Du schneller ans Ziel kommst!

12. Campingbusse Vergleich

In Kapitel 4 und 5 haben wir bereits einige Hersteller und dessen Modelle aufgezählt, als auch im Preis miteinander verglichen.

Egal ob es um ADAC, Autobild, Promobil und um andere Magazine geht, es finden ständig neue Vergleiche unter den verschiedensten Kategorien statt.

Wir wollen hier 15 Campingbusse in 3 verschiedenen Kategorien in je einer Tabelle auflisten, somit kannst Du Dir Dein eigenes Bild machen.

Die Campingbus Hersteller fertigen Fahrzeuge in verschiedenen Längen an, und wir wollen hier auf die folgenden eingehen:

  • Campingbus 540
  • Campingbus 600
  • Campingbus 640

Campingbus 540

Wie wir bereits gelernt haben, gibt es kürzere Campingbusse unter 5 Meter, die wir jedoch unter anderen Gesichtsmerkmalen vorher betrachtet haben.

Hier fängt es an interessant zu werden, wenn ein Bad im Camper sein soll, hier also die Übersicht:

HerstellerModellBadtypLiegeflächeNeupreis
PösslRoadcampKompakt196/132/11737.999 €
Clever VansTour 540Kompakt194/140/13439.990 € 
AdriaTwin Axess 540 SPKompakt196/145/11641.427 €  
KnausBoxstar 540Kompakt194/140/13442.990 €  
HymerHymer Free Kompakt192/120/..43.590 €  
Campingbusse 540 im Vergleich “Preis” aufsteigend) – Stand 08/20

Campingbus 600

HerstellerModellBadtypmax. ZuladungNeupreis
AdriaTwin Axess 600 SPKompakt420/620 KG49.000 €  
PösslRoadstar 600 LRaum480 KG41.399 € 
Clever VansCelebration 600Kompakt620 KG38.990 € 
KnausBoxlife 600Kompakt650 KG48.220 €  
HymerHymer Free SKompakt785 KG49.990 €  
Campingbusse 600 im Vergleich “max. Zuladung” aufsteigend) – Stand 08/20

Campingbus 640

HerstellerModellBadtypFahrzeughöheNeupreis
AdriaTwin Axess 640 SLKompakt259 cm41.999 € 
PösslRoadstar 640 DKKompakt261 cm43.699 € 
Clever VansRunner 636Kompakt263 cm41.990 € 
HobbyVantana K65 ETKompakt264 cm42.765 € 
KnausBoxlife 630Beide282 cm51.670 €  
Campingbusse 640 im Vergleich “Fahrzeughöhe” aufsteigend) – Stand 08/20

Hinweis: Die Hersteller bieten verschiedene Basisfahrzeuge an, was eine Veränderung von Motorleistung, Zulademöglichkeit und Preis nach sich zieht.

Weitere Themen:

Autarke Wohnmobile: Energieversorgung Im Überblick. Wer mit seinem Reisemobil auch mal international reisen möchte, und braucht die Ruhe und Abgeschiedenheit der Natur, der muß einfach unabhängig von Landstrom, Wassernetz sowie Tankstelle sein. Wie Du Deine Energie gewinnen kannst, und wie lange gewisse Energieformen bei unterschiedlichen Temperaturen ausreichen, das erfährst Du in diesem Bericht.

Wohnmobil Kauf: 19 Tipps Und Tricks Für Das GEBRAUCHTE. Gerade beim gebrauchten Wohnmobil gibt es einiges zu beachten. Was ist ein marktgerechter Preis, wie hoch ist der Wertverlust eines Wohnmobils, wie kann ich ein Schnäppchen machen durch den Kauf aus einer Konkursmasse, und noch etliches mehr beschreiben wir in unserem Beitrag, wo Du am Ende die Checkliste dazu runterladen kannst.

Unimog Camper Gebraucht Kaufen – Das Mußt Du Wissen! Wer wollte nicht schon immer so ein Kultfahrzeug sein Eigen nennen? Die steigenden Preise kommen nicht von ungefähr, wenn sowohl jung als auch alt Ausschau nach diesem extrem geländegängigen Reisemobil hält. Es gibt einen Ausweg, wie man trotzdem günstig an so etwas herankommen kann, und das haben wir hier alles für Dich zusammengetragen.

Elisa Ganzinger

Die gute Seele im Autoren Team, die immer wieder auf der Suche nach interessanten Themen für unsere Leser ist.

Letzte Beiträge