Welcher Kleine Wohnwagen Ist Wintertauglich (5 Modelle)


Statistiken haben gezeigt, dass Ganzjahres-Camping immer beliebter wird. Grund genug, einen Beitrag zum Thema „Winter-Camping“ zu verfassen. Dieser ist allen Fans von klein- und Mini-Wohnwagen gewidmet. 

Gehörst Du zur Fan-Gemeinde? Dann kannst Du hier viel mitnehmen. Du erfährst, inwieweit kleine Wohnwagen wintertauglich sind und noch viel mehr.

Obendrein stelle ich Dir fünf Top-Modelle vor. Viel Spaß beim Lesen.

Voraussetzungen für Wintertauglichkeit

Wenn Du Dich auf die Suche nach einem wintertauglichen kleinen Wohnwagen begibst, schau Dir am besten einmal die Caravans an. Diese sind grundsätzlich auf das Ganz-Jahres-Camping ausgelegt. Sie sind beheizbar, und die Wände weisen in der Regel einen guten Dämmwert auf.

Außerdem sind viele dieser Wohnwagen aus GFK gefertigt. Einem Werkstoff, der vor Hagel- und Steinschlägen schützt. Dies ist nicht nur im Herbst und Winter von Vorteil. Denn solche Gefahren und Ärgernisse können Dir immer begegnen.  

Die Heizungen haben meist genug Power, um milden Wintern zu trotzen. Doch um auch vor klirrender Kälte geschützt zu sein, müssen oft zusätzliche Maßnahmen für eine bessere Isolierung und mehr Heizpower ergriffen werden. Deshalb bieten renommierte Hersteller oft Winterpakete an, die zusätzlich geordert werden können. 

Wie werden Wohnwagen auf Wintertauglichkeit getestet?

Der Test wird von einem Prüf-Komitee in Form einer genormten Eignungsprüfung durchgeführt. Die Prüfung läuft in vier Phasen ab.

In Phase 1 wird der Caravan innerhalb von zehn Stunden auf 0 Grad Celsius abgekühlt.
In Phase 2 muss das Heizsystem in der Lage sein, den Caravan in einem möglichst kurzen Zeitraum bis mindestens 20 Grad aufzuheizen.

Phase 3 konzentriert sich auf die Isolierung. Es wird ermittelt, wie lange die erreichte Wohlfühltemperatur gehalten werden kann, bis die Heizung wieder Fahrt aufnehmen muss.
In der vierten und letzten Phase wird die Wasseranlage befüllt und einem umfangreichen Funktionstest unterzogen.

Die top fünf der wintertauglichen Klein-Caravans

Knaus Deseo 400 TR

Dieser flexible Klein-Wohnwagen mit einer Gesamtlänge von 599 cm verfügt über maximal vier Schlafplätze. Die bewohnbare Nutzfläche beträgt 402 cm. Das Zulade-Gewicht darf bis 180 kg betragen.

Für die Stromversorgung sorgt eine 230 V Bord-Elektrik mit einer 12 V Batterie. Beheizt wird der Campingwagen über eine 30 mbar Gasanlage und eine hoch effiziente Truma Vario-Heat Comfort Heizung mit dreistufen-Regelung. Damit Du den Wohnwagen im Winter noch schneller warm bekommst, kannst Du die Heizung zusätzlich mit einem Gebläse ausstatten lassen.

Die Wasserversorgung wird über eine Tauchpumpe, eine 230 V Truma-Therme und eine ein-Hebel-Mischbatterie für warmes und kaltes Wasser geregelt.

Hinweis: Diese Anlage ist standardmäßig in den meisten Klein-Caravans installiert. 

Weinsberg Caravan 390 PUH

Laut Hersteller soll dieser kleine, aber sehr geräumige Wohnwagen mit den Maßen 593x232x27 cm bis zu sechs Personen Schlafplatz bieten. Mit einer Nutzfläche von 402 cm Länge, und einer innen/außen-Breite von 232/216 cm gestaltet er sich sehr geräumig. Falls Du etwas größer bist, wird es Dich freuen, dass der Caravan 390 PUH über eine Stehhöhe über 2 Meter (209 cm) verfügt.

Es handelt sich hier um einen Hubbett-Caravan. Hubbetten sorgen für mehr Freiraum. Denn anders als feststehende Betten werden diese erst zur Schlafenszeit heruntergefahren.

Für eine anheimelnde und gemütliche Atmosphäre sorgt ein ausgeklügeltes Raumkonzept mit dem Ambiente einer offenen Wohnküche. Dieses bildet eine ausziehbare Rundsitzgruppe, an die sich nahtlos eine Bug-Küche anschließt.

Ein weiteres Highlight ist die große Panoramascheibe am Bug. Durch diese kann jede Menge Licht in die Küche gelangen.

Für Wohlbehagen im Winter sorgt einer hochwertige Truma S 3004 Gasheizung. Dank eines leistungsstarken Brenners kann es auch bei Temperaturen weit unter null in Deinem Campingwagen mollig warm werden.

Durch eine Piezozündung setzt Du die Heizung in Gang. Optional kannst Du noch ein Gebläse mit Booster-Funktion einbauen lassen, damit Du eine optimale Wärmeverteilung im Wageninneren erreichst. 

Tabbert T@B 400

Das richtige Wägelchen für Singles und Paare. Mit einer Gesamtlänge von 597 cm und einer Breite von 225 cm bietet dieser kleine Wohnwagen alles, was einen guten Wohnkomfort ausmacht.

Zwei Schlafplätze, Kochgelegenheit mit einem dreiflammigen Herd, Bad und Toilette sowie genügend Elektroanschlüsse. Für kühlere und kalte Tage hat der Wohnwagen ebenfalls eine Truma S3004 Gasheizung mit Piezo-Zündung an Bord. 

Tipp: Falls Du Lust auf große Abenteuer hast und noch jemanden mitnehmen willst, gibt es unter den T@B Fahrzeugen auch einen Offroad Wohnwagen für Dich: den T@B 320 Offroad.

Weinsberg Caravan 390 QD

Mit einer Gesamtlänge von 593 cm bietet dieser Caravan Bis zu vier Personen Platz zum Schlafen, relaxen und alles was ein Camper-Herz begehrt. Dir wird beim Betrachten dieses Wohnwagens auffallen, dass er jede Menge Stauraum für Gepäck und Utensilien bietet.

An der U-förmigen Sitzgruppe befinden sich Eckregale zum Abstellen kleinerer Dinge. Weitere Ablagen befinden sich an den Seiten des Holzschranks. Positiv fällt ebenfalls auf, dass Wohn- und Schlafbereich durch einen Vorhang voneinander abgetrennt werden können.

Der Winter kann Dir auch in diesem Wagen dank einer Truma S304 Heizung nichts anhaben. Du kannst somit jederzeit mit dem attraktiven Mini-Camper verreisen. 

Kronings Hero Ranger

Ein wahres Schmankerl für kleine Familien. Mit seinen Maßen 482 x 230 x 232 cm zählt er zur Gruppe der Micro-Caravans. Als solche werden kompakte Mini-Wohnwagen bis 5 Meter Gesamtlänge bezeichnet. 

Der Hero Ranger verfügt über eine Ausstattung, die kaum Wünsche offenlässt. Denn Du kannst den ohnehin schon hohen Wohnkomfort noch mit passablem Zubehör erweitern.

Es gibt einen Dachträger, einen Fahrradträger und eine Markise für den Sommer. Auf dem Dachträger kannst Du ein Dach-Zelt installieren und damit zu dem Doppelbett im Innenraum noch einen weiteren Schlafplatz schaffen. 

Auch die Winterausrüstung ist erstaunlich umfangreich. Sie beinhaltet folgende Komponenten: 


• 35 mm dicke GFK-Sandwichplatten
• Eine 230 Volt starken Elektro-Heizung
• Eine Gasheizung (optional)
• Solarpaneele und eine Batterie (optional)  

Die Sandwichplatten gewährleisten einen Kälteschutz bis zu einer Temperatur von minus 21 Grad Celsius. Die Solarpaneele können Deine Stromversorgung aufbessern und Dir den Grundstein für eine zusätzliche Heizung legen. Wie so eine kleine Solarheizung installiert wird und funktioniert, erfährst Du in meinem Beitrag „Wohnwagen mit Solar heizen“. 

ZUSAMMENFASSUNG

Insgesamt kann ich feststellen, dass in der Caravan-Familie viele kleine Wohnwagen wintertauglich sind und Paare sowie kleine Familien voll auf ihre Kosten kommen. Doch es macht Sinn, sich bei der Recherche nach Wohnwagen alle Kategorien der Produktbeschreibungen genau anzuschauen.

Es kann passieren, dass Angaben über die Kapazitäten der Wohnwagen und Wohnmobile verwirrend oder widersprüchlich herüberkommen. Hier zeige ich Dir ein Beispiel, auf das ich gestoßen bin:

Der Ahorn Camp 595 soll laut Hersteller einerseits über fünf Schlafplätze verfügen. Andererseits gibt es nur vier Sitzplätze. Ich schließe daraus, dass dieses Alkoven Wohnmobil nur für vier Personen ausgelegt ist. 

Mit der Hoffnung, dass ich Dir mit den fünf Klein- und Mini-Wohnwagen einen kleinen Überblick verschaffen konnte, bedanke ich mich für Deinen Besuch auf Camperwelten und freue mich auf den nächsten. Denn ich bin überzeugt, dass Du noch viele interessante Beiträge zum Thema „Wohnwagen“ findest😍

Titelfoto: Knaus Deseo 400 TR (Rechte: knaus.com)

Team CW 01

Das Team von Camperwelten schreibt ständig über die Themen Reisemobile, Wohnwagen und Camping, damit unsere Leser hier schnell und einfach die gewünschten Informationen finden werden.

Letzte Beiträge