Mit Dem Camper Ins Ausland – TOP Infos Für Europa Reisen


Mit dem Wohnmobil neue Ziele außerhalb von Deutschland entdecken, ist der Wunsch vieler Freunde von Camping in Freizeit Mobilen. Woher bekomme ich einen Überblick meiner Reisemöglichkeiten? In diesem Artikel erhältst Du viele wertvolle Informationen für das Reisen mit dem Wohnmobil nach Europa.

Mit Deinem Wohnmobil raus aus Deutschland: Welche Länder gehören zu Europa? Für einen besseren Überblick haben wir dies in die 4 Kategorien der Himmelsrichtungen eingeteilt:

  1. Nordeuropa: Dänemark, Finnland, Island, Norwegen, Schweden
  2. Südeuropa: Albanien, Andorra, Bosnien-Herzegowina, Bulgarien, Frankreich, Gibraltar, Griechenland, Italien, Kroatien, Liechtenstein, Malta, Mazedonien, Monaco, Montenegro, Österreich, Portugal, San Marino, Serbien, Schweiz, Slowenien, Spanien
  3. Westeuropa: Irland, Schottland, Wales, England, Belgien, Holland, Luxemburg
  4. Osteuropa: Ukraine, Russland, Ungarn, Polen, Rumänien, Bulgarien, Slowakei, Tschechien, Moldawien

Allerdings wird Europa aus verschieden Aspekten betrachtet. Somit ergeben sich Unterschiede wenn man den geographischen, historischen, ethnischen, sprachlichen, kulturellen oder auch den politischen Sinn betrachtet. Damit dieser Beitrag Dir einen optimalen Nutzen bietet, haben wir die Unterteilung in folgende Themen gegliedert:

  • Top 10 der meist besuchten Länder in Europa mit Wohnmobil
  • Wohnmobile in Europa: 3 tolle Länder für den Winterurlaub
  • Die 3 günstigsten Länder Europas für Wohnmobil Reisende
  • Wohnmobile in Europa: Welches Land hat die höchste Straßenqualität? 
  • Wohnmobil Europa: 3 interessante Länder für Offroad

Top 10 meist besuchter Länder in Europa mit Wohnmobil

  1. Italien
  2. Spanien
  3. Frankreich
  4. Großbritannien
  5. Österreich
  6. Island
  7. Portugal
  8. Irland
  9. Norwegen
  10. Schottland

Hinweis: Die fettmarkierten Länder verwenden ihre eigene Währung!

Was kannst Du jetzt mit dieser Liste anfangen? Vielleicht willst Du einfach der Statistik folgen, und Dir eines dieser Länder als nächstes Ziel mit dem Wohnmobil rauspicken, oder hast Du vielleicht eine andere Strategie? Du verfolgst vielleicht den Gedanken, lieber dahin zu verreisen, wo möglichst wenige Wohnmobile anzutreffen sind.

Natürlich kannst Du Dir auch folgende Fragen Stellen:

  • Wo bekomme ich für mein Geld das meiste geboten?
  • Was ist das entfernteste Land als Reiseziel?
  • Wo kann ich neue Landschaften entdecken?

Falls Du Dich für Großbritannien, Island oder Norwegen als Reiseziel mit dem Wohnmobil entscheidest, wirst Du dort mit der jeweiligen Währung bezahlen müssen. Eine entsprechende Vorbereitung für eine reibungslose Zahlungsweise kann hier viel Zeit und Kosten ersparen.

Wie sieht es mit Deinen Fremdsprachenkenntnissen aus? In welcher Sprache (Italienisch, Spanisch, Französisch, Englisch) findest Du Dich vermutlich am besten zurecht? Unter Umständen fasziniert Dich ein Land so besonders, und Du möchtest dessen Sprache erlernen. Bestimmt wird auch in einigen Ländern wie beispielsweise Italien oder Norwegen ein wenig Deutsch gesprochen.

Welches Land der Top 10 ist für Dein Hobby neben dem Wohnmobil Camping ebenso von Interesse. Sind es die Berge, oder eher das Meer, das Dich begeistert. Oder sind es die Menschen eines bestimmten Landes, dessen Charme Dich entzückt. Jedes Land hier hat bestimmt seine ganz eigenen Reize, die Du vielleicht schon bald mit Deinem Wohnmobil entdecken kannst.

Wohnmobile in Europa: 3 tolle Länder für den Winterurlaub

  • Österreich
  • Italien
  • Norwegen

Wir werden Dir hier einen kurzen Abriss über das jeweilige Land geben, damit Du eine schnellere Vorauswahl treffen kannst. Falls Du beispielsweise in Österreich nicht mit dem Standort zufrieden bist, kannst Du auf naheliegende Plätze ausweichen, oder sogar ins benachbarte Südtirol (Italien) weiterreisen.

LandStadtCampingplatz*Temperaturen
ÖsterreichMontafonCamping Nova13.2 bis -16.9 C
ItalienMeranSchneeburghof5.4 bis -8.4 C
NorwegenLillehammerLillehammer Camping3 bis -33 C
*Quelle:  https://de.climate-data.org

Wintercamping mit dem Wohnmobil in Österreich

Mit Deinem Wohnmobil raus aus Deutschland: Welche Länder gehören zu Europa
Quelle: Grubhof.com

In Österreich ist das Reisen mit Wohnmobil im Winter besonders reizvoll, aufgrund seiner vielen Campingplätze mit Anbindung zu Skiliften. Neben Skifahren, Snowboarding, Rodeln, Langlaufen, kommen auch begeisterte Schneeschuh-Wanderer auf ihre Kosten. Außerdem ist Österreich für sein gutes Preis-Leistungs Angebot beliebt.

Wintercamping mit dem Wohnmobil in Italien

In Südtirol sind im Winter sehr viele Campingplätze geöffnet, und somit gibt es aufgrund der hohen Nachfrage sehr viel zu erleben. Herrliche Abfahrten und zahlreiche Snowparks locken viele Wintersport Fans in diese tolle Region.

Wintercamping mit dem Wohnmobil in Norwegen

Norwegen bietet dem Wintercamper mit Wohnmobil einen ganz besonderen Reiz, denn hier darf man noch Wildcampen. Auch die Temperaturen fallen hier auf bis zu Minus 33 Grad im Winter. Achte also darauf, daß Dein Wohnmobil absolut wintertauglich ist – von der Bereifung bis hin zur Heizung.

Die  3 günstigsten Länder für Wohnmobil Reisende

Mit Deinem Wohnmobil raus aus Deutschland: Welche Länder gehören zu Europa

  • Slowakei
  • Polen
  • Kroatien

Bei dieser Bewertung wurde eine Gesamtbetrachtung sämtlicher Kosten für das Reisen mit eigenem Wohnmobil in diese Länder berücksichtigt. Selbstverständlich werden die Zahlen verschiedener Reisender bei gleichem Land unterschiedlich ausfallen. Das liegt insbesondere an verschiedenen Konsumverhalten sowie Fahrverhalten mit deutlich schwankenden Treibstoffkosten.

Warum mit dem Wohnmobil in die Slowakei? Die Slowakei ist auch bekannt für die Tatra, einer herrlichen Alpinen Landschaft. Heiße Thermalquellen für alle, die sich vom Stress erholen und fit bleiben wollen. Die mystischen Schlösser und Burgen sind tolle Ausflugsziele für Freunde der Geschichte. Kulinarisches Essen und tolle Gastfreundschaft zeichnen dieses Land ebenso aus.

Warum mit dem Wohnmobil nach Polen? Ein Hauptgrund für Naturliebhaber dürfte schon alleine das Gebiet um die Masuren sein, das mit seiner Seenplatte ein Inselparadies darstellt. Wer mehr auf Abenteuer und Offroad steht, der sollte unbedingt die Wanderdünen von Leba erleben – willkommen in der Wüste. Einem der letzten Urwaldgebiete in Europa, ganz in der Nähe der weißrussischen Grenze, kannst Du mehr als 12.000 Tierarten vorfinden.

Warum mit dem Wohnmobil nach Kroatien? Idyllische Buchten und lange Traumstrände findest Du nach langen aufregenden Fahrten entlang der Berg- und Küstenregion. Ausgezeichnetes Essen (meist Riesenportionen), freundliche Leute, und mildes Klima ziehen viele Wohnmobil Freunde dorthin. Falls Du ein Freund von FKK bist, dann findest Du dort sehr viele Campingplätze ganz speziell für Nudisten.

Wohnmobile in Europa: Welches Land hat die höchste Straßenqualität? 

Holland – Ijsselmeer, Abschlussdeich

  1. Niederlande
  2. Schweiz
  3. Österreich

Quelle: Global Economy

Bei diesem Vergleich geht es um die tatsächliche Qualität der Straßen, und nicht um die schönsten Reiserouten für Wohnmobile in Europa. Dieses Thema ist allen gewidmet, die großen Wert auf Sicherheit und Komfort im Straßenverkehr legen. Nachdem wir nun die Qualität der Straßen beleuchtet haben, nun auch noch ein paar Infos zu den Ländern für alle Wohnmobil Freunde.

Warum mit dem Wohnmobil in die Niederlande? Die Holländer selbst wissen das vielleicht gar nicht, denn man trifft die holländischen Camper überall auf der Welt an. Jetzt aber ganz im Ernst – Holland ist ein sehr kleines Land, und hat trotzdem sehr viel zu bieten. Was besonders heraussticht, ist die Tatsache, daß Familien mit Kinder hier voll auf Ihre Kosten kommen. Auch bei miesem Wetter bieten beispielsweise die Center Parks genügend Attraktionen an, bei dem Eltern und Kinder aktiv sein können.

Warum mit dem Wohnmobil in die Schweiz? Die Schweiz hat für alle Vier Jahreszeiten sehr interessante Naturschönheiten zu bestaunen. Außerdem ist die Schweiz ist ein sehr sauberes Land, und bietet sehr gutes Essen, vor allem für Geniesser. Als Wohnmobil Reisender fühlt man sich sicher, weil die Obrigkeit ein starkes Augenmerk auf die Einhaltung der Ordnung im Straßenverkehr legt. Geschwindigkeitsüberschreitungen sollte man tunlichst vermeiden, denn die Bußgelder sind sehr hoch.

Warum mit dem Wohnmobil nach Österreich? Ebenso wie die Schweiz ist Österreich ein gutes Land für Wohnmobil Winter Camper. Die Nähe zu Deutschland, gleiche Sprache und die gleiche Währung macht es einfach und bequem. Wenn Du gerne im Restaurant speisen möchtest, und Wert auf herzliche Gastfreundschaft legst, dann bist Du mit Österreich gut dabei.

Wohnmobil Europa: 3 interessante Länder für Offroad

Mit Deinem Wohnmobil raus aus Deutschland: Welche Länder gehören zu Europa
Quelle: Mercedes Benz

  1. Rumänien
  2. Frankreich
  3. Montenegro

Bei dieser Auswahl geht es nicht um die 3 BESTEN Länder in Europa für das Offroad Fahren im Wohnmobil, sondern um 3 gute Länder. Nach unser Recherche ist es schwer, zumal auch sehr subjektiv das Beste Land in dieser Kategorie zu finden und auszuzeichnen.

Es liegt vielmehr daran, daß die Zahl der Offroad Fans im Vergleich zu den Straßenfahrern im Wohnmobil immer noch sehr klein ist. Das hat verschiedene Gründe wie Fahrzeug, Ausstattung, Erfahrung, als auch Interesse am Abenteuer. Ebenso muß man gewillt und in der Lage ein, sich öfters mit Pannen oder Hindernissen auseinanderzusetzen.

Warum Offroad mit dem Wohnmobil in Rumänien? Zum Thema Offroad in Rumänien wurden bereits Bücher geschrieben, und daher ist dieses Land in dieser Kategorie bereits bestens bekannt. Die Menschen sind trotz harter Zeiten in der Vergangenheit sehr herzlich und gastfreundlich. Verschiedene Regionen wie Banat, Siebenbürgen, Walachei und die Schwarzmeerküste zählen zu den Highlights dieses urwüchsigen Landes.

Buch Tip: “Highlights Rumänien – 50 Ziele, die Sie gesehen haben sollten” von Jürgen Haberhauer

Warum Offroad mit dem Wohnmobil in Frankreich? In Frankreich bieten sich dem Offroad Liebhaber einige Gebiete an. Ob durch die Weinberge der Champagne, entlang dem Loire Tal, oder aber in die Berge der Pyrenäen, wo bereits viele Fans der Tour de France ihre Wohnmobile als Aussichts Lager positioniert hatten. Die Gemütlichkeit der Franzosen und ihre Liebe zu Käse und Wein könnten eine gute Kombination für die nächste Offroad Tour mit dem Wohnmobil in Frankreich sein.

Quelle: Matsch und Piste

Warum Offroad mit dem Wohnmobil in Montenegro? Die vielseitige Landschaft von Bergen, tiefen Schluchten, türkisgrüne Flüsse, antike Küstenstädtchen und sonnigen Stränden lassen das Herz jedes Wohnmobil Reisenden höher schlagen. Ein Land in dem sich Naturliebhaber und Freunde des Wohnmobil Camping auf viele spannende Abenteuer freuen können.

Buch Tip: Offroad-Guide from Hobo-Team

Ähnliche Fragen:

Was sind die schönsten Wohnmobil Touren Europas? Das ist abhängig von der Jahreszeit, dem Typ des Wohnmobils, den Reiseteilnehmern und den ganz persönlichen Vorlieben und Interessen. Schauen Sie wieder auf unserer Seite vorbei, vielleicht gibt es bald einen Beitrag zu diesem Thema.

Welche Reiseziele sind mit dem Wohnmobil in Deutschland interessant? Unser wunderschönes Deutschland lässt sich herrlich mit dem Wohnmobil bereisen. Flaches Land am Bodensee oder im Münsterland. Oder lieber in die Berge wie Bayerischer Wald, Schwarzwald und Alpen. Oder wie wäre es mit der Ostsee wie Rostock oder Rügen?

Markus Meier

Seit seinem 8. Lebensjahr ist er mit Zelt und Wohnwagen aufgewachsen. Heute fährt er mit seiner Frau am liebsten im Wohnmobil, und endeckt ruhige Gegenden in ganz Europa.

Letzte Beiträge