Bimobil EX 420 – Wüstentaugliches Fernreisemobil? (mit Video)


Wer gerne im Gelände unterwegs ist und im Urlaub gerne auf Abenteuer geht, der findet sein optimales Gefährt beim Hersteller Bimobil. Das mittelständische Unternehmen baut hierbei Wohnmobile, welche einen hohen Qualitätsstandard und gute Materialanmutung besitzen.

Im folgenden Blogartikel schauen wir uns das Bimobil EX 420 einmal genauer an. Hierbei geben wir einen Überblick über die Ausstattung und bieten auch eine kleine Entscheidungshilfe.

Bimobil – Hersteller von Fernreisemobilen

Im Jahr 1977 gründete der Maschinenbau-Ingenieur Raimund von Liebe aus seiner Leidenschaft zum Reisen zusammen mit seiner Frau einen Reisemobilbetrieb. Wichtig war dem Ehepaar damals, dass die Wohnmobile sowohl zum Reisen gedacht sind, aber auch eine gute Alltagstauglichkeit aufweisen.

Aus diesem Grund spezialisierte sich der Hersteller auf Alkovenaufbauten auf Basis von Pick-Up Fahrzeugen. Dieses Konzept ging sehr gut auf und schon bald wollte jeder ein individuelles Wohnmobil sein eigen nennen. 

So führte das Ehepaar das Unternehmen vierzig Jahre lang von Erfolg zu Erfolg und gaben die Bimobil von Liebe GmbH dann an ihren Neffen Steffen Christner ab. Der Neffe tat seinem Onkel gleich und führt seitdem das Unternehmen mit seiner Ehefrau Sabine Rentsch.

Mittlerweile besteht die Bimobil von Liebe GmbH aus insgesamt neunzig Mitarbeitern, welche im Büro und der Fertigung eingesetzt werden und produziert so etwa einhundert Wohnmobile pro Jahr.

Wichtig ist dem Hersteller die Liebe zum Detail und setzt eine gute Sachkenntnis bei seinen Mitarbeitern voraus, welche dieselbe Leidenschaft ausstrahlen wie das Unternehmerpaar. Bei der Bimobil von Liebe GmbH trifft traditionelles Handwerk auf die Leidenschaft zum Reisen.

Markteinführung vom Bimobil EX 420

Vorgestellt wurde der EX 420 im Jahre 2017 auf der “Abenteuer und Allrad” in Bad Kissingen. Hierbei besticht der EX 420 durch seinen hochwertigen Aufbau und edlen Materialien. 

Insgesamt bietet der EX 420 eine gemütliche Frontsitzgruppe, zwei Stockbetten im Heck, sowie eine sehr gut ausgestattete Küche, welche viel Ablagefläche bietet. Der Stauraum erhöht sich allerdings noch dank des doppelten Bodens.

Im Heck befindet sich das Badezimmer, wo die Dusche vom restlichen Badezimmer abgetrennt ist. Warmwasser stellt hierbei die Trumatic Combi 6 Gasheizung bereit, welche zur Erwärmung etwas Wasser aus dem 190 Liter Frischwassertank abzweigt.

Der Alkoven ist hierbei auf einen Iveco Daily 4×4 montiert, welcher 24 Vorwärtsgänge und vier Rückwärtsgänge bietet. Für einen Trip in die Wüste und in anderes unwegsamen Gelände, besitzt der EX 420 drei Differenzialsperren und Allradantrieb, welches mit den Offroadreifen gut zur Geltung kommt.

Die Betten wie auch die Sitzgruppe besticht hierbei durch den hohen Komfort, wodurch Rückenschmerzen der Vergangenheit angehören. Im Inneren wirken die hellen Farbkombinationen sehr gelungen und machen das Wohnmobil optisch größer.

Dabei überzeugt auch die Materialanmutung, welche sehr gelungen ist. Alles ist ordentlich verbaut und es knarzt nirgends, was vor allem bei langen Offroadfahrten nicht selbstverständlich ist.

Technische Daten – Bimobil EX 420

Im folgenden Abschnitt werden wir die technischen Daten des EX 420 vorstellen. Schließlich möchte man wissen, was man für sein Geld bekommt.

  • Basis: Iveco Daily 4×4
  • Motor: 3,0 Liter CDI Turbodiesel
  • Leistung: 180 PS
  • Länge: 676 cm
  • Breite: 228 cm

  • Höhe: 358 cm
  • Radstand: 380 cm
  • Bereifung: 265/75 R16
  • Stehhöhe: 198 cm
  • Sitzplätze: 6

  • Schlafplätze: 4
  • Maße-Betten: 140×205 cm (Alkoven), 100×191 (Front) und 2x212x75 (Heck)
  • Masse fahrbereiter Zustand: 5.050 kg
  • zGG: 5.500 kg
  • Auflastung bis: 30 kg

  • Zuladung: 450 kg
  • Batterie: wx 120 Ah Batterie 
  • Heizung: Trumatic Combi 6, Gasheizung

  • Kühlschrank: 110 Liter
  • Wassertank: 190 Liter
  • Abwassertank: 120 Liter
  • Grundpreis (Stand 2017): 183.925 Euro

Bimobil EX 420: Erfahrungsbericht aus der Wüste

Bimobil EX420 – Goldminen in Wüste Tabernas

Mit dem EX 420 zeigt sich wieder einmal das die Bimobil von Liebe GmbH einer der Top Wohnmobil Ausbau Firmen ist. Hierbei glänzt das Wohnmobil durch viel Stauraum und einem großen Bad, welches neben der Trockentoilette und einem Badschrank auch eine abgetrennte Dusche besitzt.

Neben dem Bad befindet sich Stockbett mit den Maßen 212×75 cm. Für mehr Sichtschutz können die Vorhänge einfach zugezogen werden, wobei die Betten jeweils einen kleinen eigenen Schrank besitzen.

Das ist allerdings noch nicht alles, denn es gibt neben mehreren Bodenfächern auch noch einen großen Kleiderschrank. Viel Arbeitsfläche bietet auch die Küche mitsamt zweiflammigen Gasherd und tiefen Schubladen

Störend ist allerdings der etwas kleine Kühlschrank, welcher gerade einmal ein Volumen von 110 Liter besitzt. Um zur Fahrerkabine zu gelangen, muss man durch eine Tür gehen, welche per Magneten geschlossen werden kann.

Das Highlight befindet sich allerdings bei der Sitzgruppe, denn die Fenster lassen sich so anklappen, dass das Gefühl entsteht auf einer Terrasse zu sitzen. Daneben gibt es über der Fahrerkabine auch noch ein weiteres Bett, wobei dieses beim EX 412 entfällt und in diesem Bereich noch mehr Stauraum bietet.

Interessant ist auch das Detail beim Mülleimer, welcher einfach ausgezogen und entleert werden kann.

Was man vor dem Kauf eines Bimobil EX 420 wissen sollte

Neben dem nötigen Kleingeld sollte man auch genau sein eigenes Fahrprofil kennen. Ist man in Regel auf der asphaltierten Straße unterwegs, so wäre der EX 420 eher etwas fehl am Platz. Möchte man hingegen so oft wie möglich ins Gelände, dann ist der EX 420 das passende Wohnmobil.

Dank des robusten Motors eignet sich das Wohnmobil auch für einen Ausflug in die Wüste. Soll hingegen ein Fluss durchquert werden, dann sollte das genau bedacht werden, denn einige Besitzer klagen über Undichtigkeiten am Alkoven.

Die Verwindungssteifigkeit der Karosserie und des Alkovens ist ein weiterer wichtiger Punkt, welcher bedacht werden sollte. Hierbei gibt es erfreuliches zu berichten, denn der Alkoven hält auch starken Belastungen stand, während das Fahrgestell sich frei bewegen kann.

ZUSAMMENFASSUNG

Bei dem Bimobil EX 420 handelt es sich um ein Wohnmobil mit Offroad-Qualitäten. Dank des Allradantriebs, des starken Dieselmotors und der drei Differenzialsperren kommt das Wohnmobil auch in schwierigen Gelände gut voran.

Die Materialanmutung ist dabei sehr gut und zudem wirkt das Wohnmobil dank der hellen Holzoptik sehr luftig und groß. Ein weiterer großer Vorteil ist das große Bad mit separater Duschkabine. 

Mitfahren können insgesamt sechs Personen, wobei Schlafplätze für vier Personen beziehungsweise mit etwas quetschen fünf Personen zur Verfügung stehen. Wem das Getriebe nicht zusagt, der sollte zum Bimobil LBX 434 greifen, welches eine Achtgang-Wandlerautomatik besitzt.

Titelfoto: Fernreisemobil Bimobil EX 420 (Rechte: BIMOBIL)

Team CW 01

Das Team von Camperwelten schreibt ständig über die Themen Reisemobile, Wohnwagen und Camping, damit unsere Leser hier schnell und einfach die gewünschten Informationen finden werden.

Letzte Beiträge