Wohnmobil Aufbewahrungssysteme – Diese 7 MUSST Du Kennen!


Ordnung ist im Wohnmobil das A und O, da der Raum nur begrenzt ist. Nahezu jeder Camper kennt das Problem – bei der Ankunft kommen dir Gegenstände aus den Schränken entgegen, die Schubladen sind vollgepackt und vieles hat gar keinen wirklichen Platz. 

Doch das muss nicht sein. Clevere Wohnmobil Aufbewahrungssysteme verschaffen dir mehr Platz und helfen dir dabei, Ordnung im Wohnraum zu schaffen. 

Im folgenden Bericht stelle ich dir die besten Aufbewahrungssysteme für dein Wohnmobil vor. 

1.Schuhorganizer von Thule

Gerade, wenn du mit mehreren Personen verreist, sind die Schuhe ein großes Problem. 

Die Lösung ist hier der Thule Schuhorganizer

Der Organizer bietet Platz für 10 Paar Schuhe und kann einfach an einer beliebigen Stelle mittels Klettband oder Druckknopf befestigt werden.

Zwei weitere Netzfächer bieten Stauraum für weitere Kleinteile. Um schlechten Geruch musst du dir übrigens keine Gedanken machen, denn der Schuhoranizer ist mit Lüftungslöchern ausgestattet. 

Im Weg liegende Schuhe gehören somit der Vergangenheit an. 

2.Doppelhaltestangen für Ordnung in Schränken

Idealerweise sind Geschirr und Lebensmittel während der Fahrt schon in den Schränken verstaut, damit du bei der Ankunft nicht noch alles einräumen musst. 

Doch nahezu jeder Camper weiß, sobald die Schränke geöffnet werden, kommt einem alles entgegengeflogen und nichts ist mehr an seinem Platz. 

Abhilfe schaffen hier ausziehbare Doppelhaltestangen, welche du einfach zwischen zwei Wände spannen kannst. Du kannst sie also in Schränken und Regalen nutzen, um deine Campingutensilien zu sichern. 

3.Stecksysteme für den Kühlschrank

Zu den Tipps und Tricks rund ums Wohnmobil zählt auch die Sicherung der Lebensmittel im Kühlschrank. Damit die Lebensmittel während der Fahrt nicht im Kühlschrank herumfliegen und möglicherweise noch etwas zerbricht, kannst du Stecksysteme verwenden. 

Hierbei handelt es sich um flexibel verstellbare Stege, welche die Lebensmittel voneinander trennen und sicher am Ort halten. 

Außerdem kannst du sie passend zuschneiden und wieder neu für andere Lebensmittel anordnen. 

4.Destec Zoombox für mehr Stauraum 

Wer ein kleines Wohnmobil mit Heckgarage hat, kann sich glücklich schätzen, denn hier bietet sich zusätzlicher Stauraum für sperrige Gegenstände. 

Leider ist nicht jedes Wohnmobil mit einer Heckgarage ausgestattet, wodurch oft der Stauraum unter dem Heckbett genutzt wird. 

Unglücklicherweise ist dieser Bereich jedoch nie unterteile und auch nicht mit Ösen ausgestattet, um sperrige Gegenstände, wie beispielsweise Campingstühle verzurren zu können. 

Ein Problem, was du mit der Zoombox lösen kannst. Hierbei handelt es sich um eine große Aufbewahrungstasche, wo du sogar klappbare Campingstühle darin verstauen kannst. 

Befestigen kannst du die Transportbox am Lattenrost des Bettes, da sie mit 12 Schlaufen ausgestattet ist. 

Die Destec Zoombox gibt es in der vertikalen Version als auch in einer liegenden beziehungsweise hängenden Ausführung. 

Wie du zusätzlich Zurrschienen im Wohnmobil befestigen kannst, erfährst du hier. 

Hier könntest Du auch Dein Camping Messerset sicher verstauen…

Auch noch zu erwähnen gilt es die Schubladensysteme für Kastenwagen👍

5.Hakenleisten, Teleskopstangen und Mini-Wäschespinne

In der Wohnmobil Nasszelle ist der Platz oft nur sehr begrenzt, weshalb hier Ordnung das A und O ist. 

Handtücher und Kleidung haben während dem Duschen oft nur einen Platz auf dem Boden oder dem Waschbecken. 

Ordentlicher ist es jedoch mit einer Hakenleiste oder gar mit verschiedenen Haken (siehe Tipps zum Anbringen). Hier kannst du Handtücher und Kleidungsstücke aufhängen. 

Alternativ kannst du auch eine Teleskopstange als Kleiderstange nutzen, wenn der Platz im Kleiderschrank nicht ausreichen sollte.

Auch zum Trocknen größerer Handtücher oder als Befestigung für einen Duschvorhang eignet sich eine Teleskopstange optimal.

Für kleinere Textilien wie Unterwäsche, Waschlappen und Co. eignet sich eine Mini-Wäschespinne hervorragend. 

Befestigen kannst du sie beispielsweise an einer beliebigen Vorzeltstange.

6.Faltbox für Kinderspielzeuge 

Wenn du mit Kindern in den Urlaub fährst, wirst du wissen, wie schwierig Spielzeug zu verstauen ist. 

Faltboxen, welche unter dem Bett oder in den Staufächern untergebracht sind, sorgen hier für mehr Ordnung und Platz. 

7.Wohnwagenschürze mit Aufbewahrungstaschen

Unter dem Wohnmobil ist oft eine Menge Platz, welcher nicht genutzt werden kann. Eine Wohnwagenschürze mit Aufbewahrungstaschen sieht nicht nur ordentlich aus, sondern bietet zusätzlichen Stauraum für Schuhe, Reinigungsmittel und vieles mehr. 

Fazit

Gerade wenn mehrere Personen mit dem Wohnmobil verreisen, ist Platz und Ordnung besonders wichtig.

Ordnungssysteme wie Faltboxen, Klemmstangen und Register schaffen mehr Stauraum und sorgen dafür, dass alles seinen Platz hat. 

Vieles bekommst du sogar für einen kleinen Preis. Werden die Systeme nicht mehr gebraucht, lassen sie sich meistens einfach zusammenklappen und platzsparend verstauen. 

Ich hoffe, ich konnte dir viele Tipps geben und helfen, mehr Ordnung und Platz im Wohnmobil zu schaffen. 

Titelfoto: Wohnmobil Aufbewahrungssysteme (Rechte: canva.com)

Brini Conradi

Brini arbeitet im Entlastungsdienst und sammelt nebenbei immer mehr Erfahrungen im Bereich Camping, indem sie viel Zeit mit ihrer Familie als Dauercamper im Wohnwagen und am Campingplatz verbringt.

Letzte Beiträge